Zweiter Indoor-Grow. Feedback / Tipps erwünscht!

Hallo erneut! :wave:

Hier gehts zum ersten Growreport

Timelapse des ersten Grows

Nach einer doch etwas längeren Unterbrechung soll nun endlich die zweite Runde starten.
Die letzten paar Tage wurde fleißig die neue Box samt Equipment vorbereitet und aufgebaut.
Eingepflanzt wird dann in den kommenden Tagen, geplant ist wieder direkt in den Endtopf mit etwas Anzuchterde.
Außerdem habe ich mir dieses mal fest vorgenommen LST anzuwenden, da die Pflänzchen mit einer Höhe von 1,8m beschrieben sind und das doch etwas eng werden könnte.

Steckbrief

  • Location: Indoor
  • Growbox: DiamondBox SL70 (70x70x200)
  • Beleuchtung: Mars Hydro LED TS1000 (150W)
  • Belüftung: 250/100 P&D Silent + Phonic Trap Schläuche
  • AKF: Rhino Pro 255 m³/hr, ø 100mm
  • Töpfe: Plastik, 11l mit Drain-Untersetzer
  • Growmedium: Compo Sana Anzuchterde + Plagron Grow-Mix
  • Bewässerung: Abgestandenes Leitungswasser, nach Guide 1/3 Methode
  • Umluft: 4x PC Lüfter + 1 USB Fan
  • Seeds: Big Band fem.
    Anmerkung: Hier müsste es sich diesmal um normale (keine Auto) Seeds handeln. Diese waren als Goodie bei einer Bestellung dabei.

Hier noch eine Aufname vom Setup bisher.

Wasserwerte, rechte Spalte ist mein Einzugsbereich (Stand 2021/12)

Geplant ist wieder mit Bittersalz das Gießwasser anzureichern und mit PH- den PH Wert auf 6.5 zu drücken.

So, damit erstmal genug Vorwort :slight_smile:
Freue mich auf euer Feedback, Hinweise, etc.!
Sobald eingepflanzt wurde melde ich mich wieder :wink:

8 „Gefällt mir“

Auf die Plätze, Fertig, Einpflanzen!

Beide Samen sind nun eingepflanzt und stehen in der Box :partying_face:
Der zweite Samen ist mir beim Einsetzen aus der Pinzette gesprungen, was für einen kurzen Herzinfarkt gesorgt hat. Habe ihn aber glücklicherweise wiedergefunden :grin: War im Drainbehälter vom andern Topf gelandet.

Hier das ganze ausführlich und mit Bildern :slight_smile:

Zunächst wurden beide Töpfe mit Plagron Grow-Mix gefüllt.
Hier ist mir leider kurz vor Schluss die Erde ausgegangen, daher habe ich hier zur Mitte des Topfes direkt eine tiefere Kuhle freigelassen. Diese hätte ich sowieso nachher wieder ausgehoben für die Anzuchterde.

Anschließend den Rest mit Compo Sana Anzuchterde aufgefüllt, 1-2 mal den Topf aufgestoßen und leicht angeklopft.

Dann wurde die Erde initial gegossen. Beide Töpfe haben ca. 4 Liter bekommen.
PH von ~8.2 (:scream:) auf ~6.3 runtergebracht mit ~1,4ml BioBizz PH-.
Drain war bei beiden ca. 900ml.
Gewicht vorher ~4,2kg, dannach ~7,1 kg.

Dann für die Samen ein 1-2cm tiefes Loch ausgehoben und die Samen vorsichtig mit einer Pinzette reingepackt.
Ich hoffe die sind richtig rum, bei dem rechten Samen war die Spitze Seite nicht eindeutig erkennbar, zumindest für mein ungeübtes Auge :sweat_smile:

Und zum Schluss alles in die Box

Hier noch ein Bild von der Webcam.
Die RLF wird, sobald sich die beiden aus der Erde trauen mit einem Luftbefeuchter noch angehoben.

Und nun zum schwierigsten Teil…

Warten. :yawning_face:

Cabin Fever Reaction GIF

11 „Gefällt mir“

Couch Potato Comedy GIF by Kim's Convenience

Da schau ich Dir gerne mal zu, viel Erfolg :+1:

3 „Gefällt mir“

Die Erste hat sich aus der Erde getraut :partying_face:
Mal hoffen das die Zweite auch noch kommt.

5 „Gefällt mir“

Top sauberer Report Style :+1:

I like! :broccoli: :heart:

2 „Gefällt mir“

Das erste Pflänzchen wächst fröhlich weiter.
Da ich das Gefühl hatte, dass diese anfängt zu spargeln hab ich die Lampe noch etwas aufgedreht.

Die Zweite hats zwar auch aus der Erde geschafft, scheint aber nicht wirklich Lust zu haben, sich aufzustellen. Ich hoffe mal, dass sie es noch schafft… :cold_sweat:

Die Zeitschaltuhr für die Lampe ist nun eingeschaltet, Nachtphase ist von 10-16 Uhr.
Außerdem ist der Luftbefeuchter nun auch im Einsatz. Ich hoffe, dass dadurch die Temperatur noch etwas runtergeht.

Und hier das ganze noch als Filmchen :slight_smile:

5 „Gefällt mir“

Das Gefühl teile ich, dreh auf!

Noch kein Grund zur Sorge, oder wie lange hängt sie schon so durch?

Die Werte sind so kein Problem, insbesondere die Temperatur kann so bleiben. Gut, wenn du die Luftfeuchtigkeit auf 60-70% bekommst - ist aber auch kein Problem, wenn nicht.

Weitermachen! :saluting_face:

3 „Gefällt mir“

Nochmal ein kurzes Update.

Wurde gemacht, Lampe ist seit gestern auf ~50%, Abstand sollten ca. 30-40cm sein.

Nummer 1 weiterhin fleißig am wachsen und tun.
Sie scheint sich noch etwas zu strecken, daher werde ich hier beim nächsten Gießen etwas Erde im Topf nachfüllen. Habe noch etwas Anzuchterde rumfliegen, das sollte für Stabilität ja reichen.

Nummer 2 hat sich nun auch aufgestellt, vielleicht nimmt sies einfach etwas gemütlicher mit dem Wachsen. :ca_giggle_joint:

Da mein Luftbefeuchter ziemlicher Mist ist, kann ich diesen leider nicht weiter aufdrehen, ohne dass sich das Wasser im Raum auf dem Boden sammelt.
Bisher komme ich mit dem Setup auf maximal 55% RLF in der Box.
Bin derzeit am überlegen, den LB wieder in die Box zu stellen und auf die Wand zu richten, nur hatten meine letzten beiden Pflänzchen das garnicht vertragen.
Falls hier jemand ein gutes Gerät für die Zeltgröße empfehlen kann immer her damit. :smiley:

Hier noch die letzten 24 Stunden

3 „Gefällt mir“

Geht das Video nur bei mir nicht? Ist einfach schwarz und spielt nichts ab!

1 „Gefällt mir“

Dasselbe Problem hab ich am Handy auch, ich glaube das hat da Probleme mit der Auflösung.

Die „kleine“ Version scheint zu funktionieren.

2 „Gefällt mir“

Tag 6

Erstmal die guten Neuigkeiten, es bilden sich die ersten gezackten Blätter :partying_face:

Und nun zu den eher nicht so guten Neuigkeiten, das andere Pflänzchen zeigt erneut keinerlei Wachstum…

Habe die Töpfe noch etwas näher zusammen geschoben, da die größere der Beiden eine leichte Neigung Richtung Lampe entwickelt hat.
Außerdem hab ich vorhin noch fix gewogen, derzeit 5,8kg. Gießen steht an bei frühestens ~5,1kg. Also noch 2-3 Tage denke ich, dann wird auch Erde nachgefült.

Die letzten 24 Stunden, hier sieht man ganz gut das die Kleinere wieder einfach stillsteht.

Link zur kleinen Version

2 „Gefällt mir“

Tag 7

Heute hat sich wieder etwas mehr getan.

Die kleinere der beiden hat sich nun zum Glück doch entschieden weiterzuwachsen.
Man sieht auch schön im Zeitraffer wie sie sich nach oben wackelt :grin:

Die Größere ist auch noch fleißig dabei, hat aber eine ganz schöne Neigung zur Seite bekommen.

Da ich hier stark befürchtet habe, dass Sie mir in der kommenden Nacht komplett umkippt, habe ich heute schon Erde nachgefüllt und sie vorsichtig mit der Erde etwas aufgerichtet.
Hierbei habe ich extra vorsichtig mit einem Löffel die Erde verteilt, um ja nicht Ausversehen an das Pflänzchen zu stoßen :sweat_smile:
Außerdem habe ich den Topf um 180° gedreht. Der Drang Richtung Lampe sollte Sie nun wieder etwas gerader wachsen lassen.

Außerdem steht nun ein neuer smarter Luftbefeuchter in der Box. Damit sollte ich die RLF besser steuern können.

Und hier noch die letzten 24 Stunden

Link zur kleinen Version

4 „Gefällt mir“

Tag 11

Mal wieder ein Update :slight_smile:

Freitag wurde gegossen, im Nachhinein betrachtet hätte ich noch 1-2 Tage warten können, aber ich glaube Sie haben es mir nicht übel genommen.

Die Größere wächst immernoch fleißig, hat allerdings ein paar Flecken die Aussehen wie von Schädlingen. Allerdings konnte ich sowohl auf als auch unter den Blättern nichts krabbeln sehen.
Und auch manche der Zacken sind eigenartig hochgebogen.

Die Kleinere wächst zwar, aber echt langsam im Vergleich.

An den Gelbtafeln wurde auch ein Trauermücke gefangen, wenn ich das richtig identifiert habe.
War aber soweit ich das sehen konnte bisher die einzige.
Ich hab theoretisch Neemöl da, was meint ihr, beim Nächsten Gießen einfach mal präventiv dazugeben? Hab gelesen Verhältnis wäre dann 1ml pro Liter dazugeben.

Hier die Entwicklung vom 13.07 bis 17.07.
Die Webcam hat etwas zu kämpfen mit den Lichtverhätlnissen in der Box :sweat_smile:

Link zur kleinen Version

4 „Gefällt mir“

Lass das gießen jetzt erstmal sein. :smile:
Die haben jetzt locker erstmal 10 Tage Ruhe.

Sieht sehr nass aus. :see_no_evil:

Ich drück die Daumen.

Lg Cowgirl

3 „Gefällt mir“

Tag 14

Und weiter gehts :slight_smile:

Die größere gibt jetzt richtig Gas, allerdings nehmen auch die Verfärbungen und „angerissene“ Stellen zu. Kann mir immernoch nicht erklären, woher diese sind.
Eines der neuen Blätter hat auch einen gelben Streifen, was aber eher genetisch aussieht finde ich…

Hier mal ein (unscharfes) Bild von der Unterseite, also ich seh da nichts…

Die kleinere nimmt solangsam auch Fahrt auf, hängt aber ein ganz schönes Stück hinterher.
Allerdings habe ich auch hier nun die ersten Anzeichen für dieselben Symptome wie bei der Großen entdeckt.

Und hier noch die Entwicklung vom 17.07 - 20.07

Link zur kleinen Version

3 „Gefällt mir“

Tag 18

Und wieder ein kleines Update :slight_smile:

Eigentlich hatte ich heute vor zu gießen, da es mir zeitlich gut gepasst hätte. Nach dem Wiegen der Töpfe (noch knapp 300g zuviel nach Regel) habe ich mich dann aber entschieden, es doch noch ein paar Tage zu verschieben. War @anon97310702 mit der Schätzungen garnicht so verkehrt :joy: .

Und hier aktuelle Aufnahmen :smiley:

Die größere der beiden macht sich richtig breit. Ich denke wenn ich die Töpfe dann zum Gießen raushole schaue ich mal bzgl. LST.
Die seltsamen Flecken auf den Blättern scheinen bei den neuen Blättern nichtmehr aufzutreten, mal hoffen das es so bleibt.
Einzige Sorge, die ich gerade noch habe, sind die ganz leicht hochgerollten Blattränder.

Die andere ist etwas zierlicher unterwegs, aber sie wird solangsam :smiley:

Und hier noch der Verlauf vom 20.07 - 24.07.
Musste die Kamera zwischendrin richten, da die eine sonst aus dem Bild wächst :smiley:

Link zur kleinen Version

5 „Gefällt mir“

Tag 7 ohne Wasser?

No Way Eww GIF by The Animal Crackers Movie

:yum::yum::yum:

…du musst dir da wirklich keine Sorgen machen. Im schlimmsten Fall hängen die Blätter.

Die kommt innerhalb von einer Stunde wieder auf die Beine. Als wäre nix gewesen.

Lg

4 „Gefällt mir“

Das sieht wegen dem Schatten so dunkel bzw. feucht aus, ist aber wirklich trocken.
Sieht man ja auch bei der großen ganz gut, da ist alles unter den Blättern so dunkel.
Ehrenwort :innocent:

Hab bei meinem ersten Grow genug „auf die Finger“ bekommen, weil ich mich nicht zurückhalten konnte :laughing:

Hatte vorhin auch noch den Finger in die Erde gesteckt, der erste cm ist trocken, darunter aber noch gut feucht. Denke mal Dienstag find ich die Zeit zum Gießen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Tag 20

Heute wurde gegossen, beide haben ~3,5l bekommen.
Außerdem hab ich bei der Größeren mit dem LST begonnen, damit ich nicht wieder zu spät bin und der Stamm zu starr wird (wie beim ersten Grow :joy: ).

Hier erstmal die Vorher-Bilder.

Dann habe ich mich ans LST getraut, die Pflanze hat derzeit eine Höhe von 12-13cm.
Weiter zur Seite ziehen habe ich mich erstmal nicht getraut, da sich gefühlt nur der Stamm an der Erde weiter verzogen hat.
Was meint Ihr, wie siehts aus für das erste mal? :sweat_smile:
Werde beim täglichen Auffüllen des LB dann immer prüfen und ggfs. nachjustieren.

Und hier noch aktuelle Bilder von der kleinen.

Video gibts heute mal keins, dafür beim nächsten mal wieder einen längeres :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Tag 24

Mal wieder ein kleines Update :slight_smile:

Die größere der Beiden wurde nun mittlerweile mehrfach von mir runtergebunden.
Bisher war sie nur (aus Kamerasicht) nach rechts gebunden, heute habe ich dann noch die neue Spitze in Richtung Kamera gebogen.
Sollte ich hier schon entlauben? Ist ja doch etwas eng mittlerweile…

Die andere macht sich auch solangsam und hat ganz schön an Größe gewonnen :slight_smile:
Hier werde ich wohl auch die Tage anfangen mit dem LST.

Und hier noch der Zeitraffer vom 24.07 - 31.07. Hab die Webcam heute dann auch umpositioniert und etwas höher gehängt.

Link zur kleinen Version

1 „Gefällt mir“