11x Master Kush (fem), 2x Caramella (reg) und 2x Unbekanntes Haze (reg) Indoor

Hallo liebe Gemeinde,

Nachdem ich meinen 1. Grow in der 4. Blütenwoche wegen verstärkter Samenbildung abbrechen musste/wollte, hab ich gleich den 2. Versuch in Angriff genommen :slight_smile:

Equipment:
Growbox / HOMEbox Evolution Q 120, 120cm x 120cm x 200cm
Trocknungsbox / HOMEbox Ambient Q60+, 60cm x 60cm x 160cm
100 Watt LED
200 Watt ESL / Elektrox ESL 6500K Wuchsspektrum, 200W
600-660 Watt NDL / Philips MASTER GreenPower E40 Klar 600W
Reflektor / Hortiline Northstar F1
Vorschaltgerät Lumatek EVSG, 4 Stufen regelbar, 600W
Lüftung: CAN Fan RK 160 Rohrventilator 460 m³/h, 160 mm Anschluss" + AKF
2 kleine Ventilatoren und ein großer Standventilator / oszillierend
Töpfe: 7l +11l
Medium: Baumarkt Anzucht Erde und Gold Label Special Mix
Dünger: Canna (Terra Vega, Terra Flores, Rhizotonic, Cannazym, Cannaboost, PK 13/14)
Vegi 18/6, Blüte 12/12
PH Wert: 6,1 - 6,2
Ohne Topping, Scrog und etc, einfach mal so wachsen lassen…

Auf was ich sonst noch achte:
.Gießwasser hat immer eine Temperatur zwischen 23 und 25 Grad / ph 6,1- 6,2
.Es wird immer gegossen wenn das Licht angeht
.Die Damen werden so wenig wie möglich berührt
.bei jedem Gießvorgang werden die Pflanzen genau überprüft, jeden Tag wird grob geschaut
.einmal die Woche tauschen alle Damen die Plätze, jede darf mal in der Mitte sein
.Temperatur Nacht, 20 Grad wird nicht unterschritten
.Temperatur Tag, 27 Grad werden nicht überschritten, die Regel sind 25 Grad

Am 17.10. wurden ingesamt 21 Keimlinge gepflanzt, davon ich später 6 männliche Pflanzen entfernen musste! Die übrigen 15 Damen hab ich bis zum heutigen Stand (BT 31) gut durchgebracht, zwar immer noch nicht perfekt, aber schon einiges besser, vor allem wesentlich ruhiger :slight_smile:

Die Damen am 23.10 (VT 06)


Am 04.11 (VT 18) alle Damen umgetopft…

08.11(VT 22)
Auf Blüte umgestellt 12/12

11.11(VT 25)


18.11(VT 32)

21.11

Erste Blüten sind zu sehen, BT 01

25.11 (BT 05) Erstes mal Düngerzugabe 1/4 laut Herstellerangaben, ohne PK 13/14

01.12( BT 10) 1,5 Wochen Zugabe von PK 13/14 1/4 Laut Herstellerangaben

12.12 (BT 21)


14.12 (BT 23)
Master Kush

Die beiden unbekannten Haze Damen

Die Caramella hab ich vergessen zu fotografieren :smirk:
18.12 (BT 27)

Sooooo liebe Gemeinde das war es erst mal, neue Fotos gibts die Tage…

Euch allen ein besinnliches Weihnachtfest…

7 Like

Schöne Weihnachtsbäumchen! :innocent: …ebenso schöne Tage :+1:

3 Like

Dankeschön Teatime :slight_smile:

Die Temperaturwerte auf den Fotos sollten nicht beachtet werden, die Werte sind nur so hoch weil ich beim öffnen des Zeltes immer alles an Fenster und Türen schließe.
Nach 1-2 Stunden gießen hat sich der Raum aufgeheizt.
Normal schwanke ich zwischen 24 und 27 Grad bei Beleuchtung und 20-21 Grad in der Dunkelphase!

Hoffe ihr seit alle gut ins 2018 gerutscht !?

Update BT 44
Ich nenne es mal rechtzeitig zu BT 42 sind fast alle Trichome milchig und die Buds fetten jetzt richtig auf.
Hab an BT 42/43 alle Damen gespült, pro Topf 5L Wasser (ph 6,2)
Komischerweise sind Master Kush, Caramella und die unbekannten Haze Damen etwa gleich weit was die Trichome angeht!

Master Kush nach dem spülen


Hier mal die Caramella Damen bzw bin mir nicht sicher ob das auch Caramella ist…wurde mir als Caramella übergeben :wink:
Vielleicht erkennt ja jemand um was es sich handeln könnte…


Und zu guter letzt noch eine von den unbekannten Haze Damen wo ich mich aber auch frage was es sein könnte!?
Sie wurde an BT 42 geerntet, da sie schon ein paar bernsteinfarbene Trichome hatte und auch mit zwittern angefangen hat (aus den Blüten sind Bananen gewachsen)… Sie hängt jetzt schon bei der Trocknung :slight_smile:


So das wars auch schon wieder
bis demnächst :wink:

12 Like

wo Glückwunsch. ich bin voll geflashed von den caramella dingern. sind die blattfarben normal? sieht ja irre geil aus

2 Like

Ich weiß nicht ob es normal ist, war auf jeden fall von Anfang an so… ich finde sie auch sehr schick…
Vielleicht kann jemand etwas dazu sagen der mehr Ahnung hat!?
Gedüngt wurden sie jedenfalls sehr sehr low…

Vielleicht ist es ja auch sowas wie black domina oder red dwarf.

Sieht aber mega aus, schöne vorzeige Pflänzchen.
Hut ab.

1 Like

Bin auch sehr von deren Optik angetan …die taugen für ein geiles Fotoshooting …sexy Models :joy:

2 Like

@Obnoxious, @Sir_Smokealot, @Teatime

Danke für die Blumen, geb mir auch sehr Mühe :mask: :grin:

2 Like

Welche meinst du, die „Caramella“ oder die unbekannte Haze?

Die caramella meinte ich.:wink:

Obwohl die caramello auch stark zum verfärben der Blätter neigt, von violett bis schwarz.

Welche eine Schönheit!!! Die sehen mega nice aus

1 Like

Das stimmt, habs gerade im Netzt gesehen :slight_smile: und das schöne ist, ich hab noch ca 20 Samen davon…

1 Like

Dankeschön :slight_smile:

darf man fragen wieviel trocken gewicht du am ende hattest?

Kann ich noch nicht sagen, bin heute BT 49…
So wie es scheint muss ich auf jeden Fall teilernten, nächste Woche müsste eine Master Kush fertig sein und die nächsten werden dann vermutlich nach und nach die nächsten 3 Wochen fertig werden…
Musst dich noch 4-5 Wochen gedulden :wink:

1 Like

achso, hab das Biild mit der schönen abgeschnittenen Blüte gesehen und dachte du bist durch mit dem Grow.

Mich interessiert das weil du die Pflanzen „natürlich“ wachsen lassen hast also ohne topping, scrog usw. und ich frag mich ob/wieviel sowas überhaupt bringt. Ob sich das lohnt wegen dem Stress was Pflanzen dann ausgesetzt sind…

Die eine hat 10 Gramm gebracht, sie war aber gegenüber den anderen sehr mager und ist kein Vergleich

Dazu kann ich nicht viel sagen, ich hab das jetzt mal so gehandhabt weil ich jeglichen Stress vermeiden wollte, jedes toppen stresst und wirft mich immer ein wenig nach hinten… so ist zumindest mein Denken!
Hab das Gefühl das ich mit dem Ertrag sehr zufrieden sein werde. Ein Bud ist in Länge und Umfang fast so groß wie mein Unterarm… den muss ich schon festbinden damit er nicht umknickt

3 Like