Cannabutter härtet nicht

Guten Tag zusammen,

habe vor zwei Tagen zum ersten Mal Cannabutter gemacht. Soweit hat alles geklappt. Nurn habe ich die Cannabutter seit 48 Stunden, wie im Rezept beschrieben, im Kühlschrank, aber es haben sich nur ein paar härtere Blättchen gebildet und keine harte Butterschicht

Weiß da jemand Bescheid?

Mfg

Hatte ich noch nie. Wie hast du sie hergestellt?

Wie hast du die denn gemacht hab auch welche gemacht aber die ist naja garnicht gut haha würde gern eine richtige Anleitung haben :slight_smile:

Vielleicht Kühlschrank zu niedrig?

Hallo, muss die Butter bevor man sie zu den Brownies gibt erst härten, oder kann ich sie danach etwa so 20 min später rein tun in die backmischung usw?
Wollte Montag mit einem Kollegen welche machen :smiley:

Also in meinem Rezept stand, dass man sie 48 Stunden lang im Kühlschrank aushärten lassen soll, damit sich die Butter vom Wasser trennt. In einem anderen Video wurde das lediglich für 3 Stunden gemacht.

Eigentlich nicht, der ist auf 5 Grad.

Also das Gras habe ich von Hand klein gemacht. 1 Liter Wasser im Topf leicht erhitzt und dann 200 Gramm flüssige Butter dazu. Anschließend die knapp 4 Gramm Gras dazu gegeben und dann auf Stufe 2 leicht köcheln lasse, so dass alle paar Sekunden kleine Blasen hoch kommen. Habe das ganze dann 3 Stunden so gelassen und immer wieder umgerührt.
Am Schluss mit einem Seie-Tuch abgegossen und dann in den Kühlschrank.

Das Ganze wurde aber nicht hart, sondern eher Griesartig, sodass ich das Behältnis ins Gefrierfach gestellt habe. Nun wurde sie hart, allerdings auch das Wasser, sodass es ziemlich schwierig war das ganze zu trennen.

Habs dann irgendwie hinbekommen, hatte dann aber nur 110 Gramm Cannabutter statt den anfänglich 200 Gramm Butter.

Wenn du das Gras direkt in der Butter köchelst, kannst du es wahrscheinlich direkt verwenden, aber beste Variante ist anscheinend, die Butter mit Wasser und Gras 3 Stunden auf niedriger Hitze köcheln/sieden lassen, und anschließend für mehrere Stunden in den Kühlschrank.

In meiner Antwort zu @gruenerleben habe ich es geschrieben :slight_smile:

Klint für mich nach zu viel wasser. Ivh nehme auf 250g butter ca 100ml. Bisher immer was geworden. Beim Köcheln halt ab und an was nachgeben

Ok dann werde ich das, das nächste Mal so versuchen.

Is halt anstrengend weil man immer wieder rühren und wasser nachgeben muss. Aber das Endprodukt ist super. Und natürlich nicht zu heiß

Ja hatte bei mir auf Stufe 2 und es kamen so alle 5 bis 10 Sekunden kleine Bläschen.

Kleine blässchen sind normal. Das ist die restfeuchtigkeit in der butter. Es soll nur nicht kochen.

1 Like

Bei meinem letzten Durchgang habe ich kein Wasser mehr verwendet. Dafür nehme ich mehr Butter. Schmeckt viel besser.

1 Like

Und das geht gut, wenn man das 3 Stunden auf dem Herd lässt?

Ich stelle sie kontrolliert mit dem Thermomix her. Aber so wie es sich anhört ist das Wasser das Problem. Einfach nicht zu heiß machen, dann geht das auch 2 oder 3 stunden.

Ich hab das auch mit dem Thermomix geplant. Welche Temperatur nimmst du, und wie lange lässt du es rühren?

1 Like

https://forum.cannabisanbauen.net/t/canna-butter-machen/1132/14?u=gruenerleben

1 Like