Der erste Grow beginnt .... MAC

Hallo zusammen,

eine kurze Einleitung.

ich habe in den letzten Wochen viel gelesen und mich vorbereitet. Das Equipment steht, ich will weg vom Dealer, gestreckten Weed, Abhängigkeit von anderen Leuten, überdüngten oder schlecht gegrowtem Weed (ich hoffe das passiert mir nicht :smiley:), teuren Weed und was weiß ich. Die meisten in diesem Forum werden genau wissen was ich meine. Ich möchte ausschließlich meinen Eigenbedarf decken und hoffe, dass ich durch die steigende Erfahrung dieses Ziel erreichen kann - im Monat würde ich schon ca. 60 Gram rauchen.

Ich weiß mein Ziel ist ambitioniert, da ich nur einen kleinen Raum zur Verfügung habe.
Es gibt beim Thema “Indoor Growing” zu jedem Thema mindestens drei verschiedene Meinungen, ich hoffe trotzdem auf ein reges Interesse.

Also mein Setup:

Growzelt: 0,54 m² - weiß beschichtet
Pro Emit - DIY - Black Edition 200 Watt
Prima-Klima-ECO-Line 240m³- 360m³-125mm
S&P TD 350 / 125 SILENT
MAC 50% Indica, 50% Sativa - feminisierte Samen

3 x 3 Liter SR Airpot zur Anzucht danach umtopfen in 15 Liter Gronest Stoffpott
Ich habe mich für den Anfang für Erde und mineralischen Dünger entschieden.
Plagron Litemix zum Grow + Plagron Terra Grow Düngerset

Eine Mutti werde ich mir im Moment aus Platzgründen nicht zulegen können, vielleicht geht das mal irgendwann später. Ich muss erstmal mit dem Thema warm werden.

Ich habe meine 3 Samen MAC seit 11 Stunden im destillierten Wasser (dunkel bei ~ stabilen 22 Grad) liegen, Sie sind alle drei mittlerweile auf den Boden gesunken und ich meine, dass man sieht, dass sie aufpoppen. Ich werde noch bis morgen früh warten und Sie dann in einen Jiffy setzten. (oder soll ich noch länger warten?)

Ich habe ein bisschen “Hilfe” und werde ScrOG verwenden.

… man was bin ich aufgeregt :smile:

Warten wir es ab … Bilder folgen

6 Like

Herzlich Willkommen und viel Erfolg! :slight_smile:

Welche Maße hat dein Zelt?

Hi,

98 x 58 x 180 cm - ist ein Zelt extra für ein Ikea Schrank

1 Like

Gibt es da schon Bilder zu? Auch von dem Schrank von außen? :slight_smile:

Es ist ein gewöhnlicher Ikea Pax Schrank, das Zelt ist von der Firma UndercoverLabs M.
Von außen ist es leider schlecht Ihn zu fotografieren :wink:

7 Like

Hi und herzlich willkommen :slightly_smiling_face:

Ich habe mein s& P Lüfter auf dem Boden verlegt.
War mir zu schwer bzw zu gefährlich den aufs Zelt zu packen

Schickes Setup und offenbar gut vorbereitet :grimacing:
Wünsch viel Erfolg und so!

Da gibt es ca. 101 verschiedene Meinungen zu. Ich denke mit dem Absinken hat das Glass seinen Nutzen erfüllt und würde sie umpflanzen.

Hi …und auch willkommen :slight_smile: …bei Jiffy´s gehen die Meinungen auseinander.

Jedenfalls klingt das ganze ja schon sehr vernünftig bzw. durchdacht.Mit ein wenig Feinschliff aus dem Forum wird das garantiert was :stuck_out_tongue_winking_eye:

Ein Hinweis …du kannst die Töpfe bzw. Untersetzer auch so platzieren …dann werden die Mädels gleichmäßiger beleuchtet.

…also so wie blau oder grün …kann man auch sonst wie drehen wie man mag. Das gestrichelte sind deine.

2 Like

Nein. Sobald du was siehst kannst du sie einsetzen.

Ich kenne deine Maße vom Zelt nicht, aber ist das notwendig? Oder wieso willst das machen?

“98 x 58 x 180 cm - ist ein Zelt extra für ein Ikea Schrank” …schrieb er

Ja, ich hab den Rest der Unterhaltung dann auch noch gesehen und hatte deswegen mein Kommentar gelöscht??? Wieso ist das noch da? Da stand hundert pro, dass “blablabla nach 24 Stunden gelöscht…:” :face_with_symbols_over_mouth:

1 Like

Wow, vielen Dank für die ganzen netten Kommentare, ich habe schon gemerkt, dass die Community hier echt freundlich ist aber so … damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Mega!

Ja an allen drei Samen sehe ich nu klar eine “Wurzel?” … hab Sie heute Nacht raus genommen und in ein Taschentuch gelegt, dieses angefeuchtet und werde Sie heute Nachmittag in die Jiffys
einsetzten. Ich weiß - den Schritt mit dem Taschentuch hätte ich mir wohl möglich sparen können. Da fängt es schon an … => Anfänger machen eher zuviel habe ich oft gelesen - ich muss mir das auf die Stirn schreiben!

=> Kabelbinder for the win … ich habe mir das durchgerechnet, das Zelt gibt ein maximum von 48 kg an. => Lüfter 5kg, AKF 2kg, Lampe 10kg => Ich unterschreite somit deutlich.
Das Zelt macht auch einen sehr soliden Eindruck und steht wie ne 1. Ich mache mir keine Sorgen …

=> Ich dachte ich müsste höchstwahrscheinlich ScrOG verwenden? Irgendwie werde ich die Pflanzen doch trainieren müssen? Oder was hast du für einen Tipp / Ansatz für mich?

MFG

1 Like

Naja ich mach das gerade, weil sie bei mir viel Sativa-Anteil haben. Bei deinen 50-50 ist es vielleicht nicht unbedingt notwendig. Aber es hängt von so vielen Faktoren ab, ob sie nach oben schießen. nicht nur die Genetik. Auch das Licht.

Hallo,

danke für die schnelle Rückmeldung. Ok nehmen wir an sie wachsen nicht so hoch, ich muss die Pflanze doch irgendwie trainieren um eine bessere Ernte zu haben? Was sollte ich ansonsten machen?

Oh… bei 15L Töpfen kanns tatsächlich eng werden. Also ich hatte in meiner Schwedenbox 11L Töpfe und würde in zukunft kleinere nehmen. Aber ich bin ja auf 1x1m umgestiegen. Bessere Ernte kann dadurch sein. Aber hauptsächlich hält man so die Pflanze klein

1 Like

@Cybergrow
Wo hast du die Miracle Alien Cookies her sind die von Capulater Seeds?

Ich habe die Mach von https://anesiaseeds.com … gekeimt haben schon mal alle innerhalb von 24 Stunden … happy nun geht die Reise los

1 Like

So, die Samen habe ich nun in die Jiffys gepackt, das warten beginnt erneut …

Ca. 0.5 cm tief und dann leicht mit Erde bedeckt …

3 Like

Hallo zusammen, heute habe ich den letzten Jiffy auch ins Zelt gesetzt, gestern waren schon zwei Sämlinge zu sehen, heute der dritte.

Meine LED habe ich auf das Maximum gedimmt, ich glaube dass sind 50 % bei der Pro Emit.
Sie hängt ca. 90 Zentimeter von den Sämlingen entfernt - ist das ok???
Beleuchtung über die Nacht 18 Stunden - 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr dann geht sie an

Ich bin erstmal soweit happy, dass die Samen gekeimt sind. Der linke Sämling hat bereits seinen Schale verloren. Der in der Mitte … sagt bitte nichts :flushed: … ich habe vom Jiffy oben den “Deckel” vorsichtig abgeschnitten und dabei drohte der Torf etwas zu zerbrechen. Ist aber nichts passiert. Ich hatte erst das Gefühl der Kopf der Pflanze kommt unter dem Material vom Jiffy hervor und hatte Angst, dass er sich den Kopf stößt. WENIGER ist mehr … Habe das Ganze mit Isoband stabilisiert - ich denke das passt alles. Der Torf ist auch nicht gebrochen …

Ich habe im Schrank eine Temperatur von 23 Grad und eine relative Luftfeuchte von 35 %.
Ich besprühe die Sämlinge alle 4 - 6 Stunden mit etwas Leitungswasser.

Mein Leitungswasser ist ziemlich alkalisch hier, 7,6 + … habe mir ein PH Minus Präparat zugelegt. Ich weiß, es geht auch mit Zitronensäure, wollte aber nicht groß rumhantieren mit der Dosierung.


Habt Ihr irgendwelche Tipps ? … Ich wollte die Pflanzen jetzt erstmal so ein paar Tage stehen lassen.

1 Like