Erster Grow / 3x Northern Lights / Spider Farmer SF 1000 / 60x60x160

Moin Moin und Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum :hugs: und habe mich nun einige Stunden hier und in meinem schlauen Taschenbuch durchgelesen.

Das Forum ist echt irre voll mit Infos und wenn ich eins bemerkt habe: es gibt wohl nie DAS perfekte Setting, jeder macht es doch irgendwie anders, aber es scheint selbst bei Low-Budget Settings gut zu funktionieren.

Nach langer Recherche, so wie es vermutlich jedem ging, habe ich mir nun eeendlich ein hoffentlich passendes Set selbst zusammengestellt. Es wird mein erstes Set und auch mein erster Grow werden. Für den Eigenbedarf genügen mir im Monat so um die 5g, jährlich sagen wir mal so zwischen 60-100gr. Wahrscheinlich werde ich drei Pflanzen aufstellen, Northern Light.

Ziel ist es das Ganze in einem Durchlauf zu generieren, um dann die Growbox bis zum nächsten Durchlauf erstmal wieder zu verstauen ! :slightly_smiling_face:

Hier nun das geplante Setup:

Growbox: Homebox Ambient Q60+ (60x60x160cm)

Beleuchtung: Spider Farmer SF1000 Vollspektrum LED

Rohrventilator: PrimaKlima stufenlos 700mÂł Prima Klima Ventilator 125 mm mit Temperatur- und Drehzahlsteuerung 700 mÂł

krass überdimensioniert, aber wenns leiser sein soll, soll das wohl so sein und man soll ihn dann runterregeln. Könnte diesen also auf 25% laufen lassen. Zum Schalldruck finde ich keine Angabe, was ich etwas seltsam finde.

Abluftschlauch: Phonic Trap 125mm oder Sonodec

AKF: Prima Klima Industry Edition Carbon Filter 240mÂł

Ich weiß natürlich das ich noch Kleinigkeiten benötige, wie einen Umluftventilator, Zeitschaltuhren usw.

Erde und Dünger möchte ich aufgrund hier geschilderten guten Erfahrungen von BioBizz holen.

Und jetzt bin ich mal auf Eure Meinungen gespannt!

Totaler Mist oder mehr als ausreichend für einen Anfänger?? :slight_smile:

Danke und GrĂĽĂźle

5 Like

Würde dir Eher eine 80x80 Empfehlen Hasst du keine Platz Probleme und kannst vielleicht beim Nächsten grow Mehr Pflanzen Anbauen Ohne ein neues Zelt zu kaufen

Sehr solide Auswahl!

Ich denke, dass du bei der Lüftung eine Größe nach unten korrigieren kannst im Verhältnis zur Zeltgröße.

Aber bleib unbedingt weiter bei der EC-TC-Version beim LĂĽfter und bei der Industrie-Version beim AKF - gute Wahl! :ok_hand:

Dem stimme ich zu! :point_up:

5 Like

Heyho :slight_smile:

Ich hab auch einen massiv überdimensionierten Prima Klima in Betrieb, aber mit 160mm Durchmesser. Je kleiner der Schlauch, desto höher die Geschwindigkeit der Luft - desto lauter ist der Schuppen. Aber für deine angestrebte Luftbewegung wird wohl auch der 125er Durchmesser reichen, das sollte passen.

Den Schlauch hab ich auch in Betrieb, da musst du darauf achten, dass du den AKF davor installierst, der Schlauch selbst soll nicht dicht sein und Gerüche können entweichen.

Ansonsten meiner Meinung nach ein solides Setup, die Q60+ hab ich auch in Betrieb, definitiv eine gute Wahl. Aber - wenn du größer kannst, nimm was größeres. 60x60 mit 160er Höhe ist schon echt klein, mein nächster Run in dem Zelt wird nur noch mit einer Pflanze stattfinden, aus Bequemlichkeit.

Viel Erfolg dir! :slight_smile:

EDIT
Eben gesehen, dass das Ding 240€ kostet. Willst du wirklich so weit overpacen, gibts da nichts kleineres mit EC und ideal noch regelbar? oO

2 Like

Der da: PK 125 EC-TC :ok_hand:

1 Like

Huhu guten Abend,

wow vielen Dank fĂĽr eure schnellen Antworten, freut mich sehr :slight_smile:

80x80 mmh, da müsste ich nochmal mit dem Meter ran, wird wahrscheinlich problematisch wegen der Breite und aufgrund der Dachschräge auch wegen der Höhe.

Ich habe ewig wegen der Abluft gesucht, bin schon 2 Wochen nur an dem Thema und schon leicht von mir selbst genervt, weil ich mich irgendwie ständig im Kreis drehe :smiley:

und ich habe keinen stufenlosen Lüfter EC gefunden, alle anderen die ich gefunden habe muss man wohl mit einem Stufentrafo schalten, ich hätte aber gerne eine Plug and Play Version…aber ja, die 240€ nur für den Lüfter sind mir auch ein leichtes Dorn im Auge, aber es darf eben nicht laut sein und vor allem darf nichts riechen (Mietwohnung)

1 Like

Versuch es. Es wird dir die Arbeit viel Entspannter machen :grinning_face_with_smiling_eyes:

1 Like

ich finde da zwar die 400mÂł Version, aber nicht in EC Variante, sondern AC/TC

hast Du vielleicht einen Link? :slight_smile:

Cool bleiben, ich habe länger gebraucht… :sunglasses:

1 Like

Ich habe den hier:

https://www.growland.net/Rohrventilator-PK125EC-TC-680ml-h-Drehzahl-u-Klimaregler

Das ist der kleinste mit EC-TC Steuerung!

Preislich macht der ja aber keinen Unterschied, sogar 10€ teurer als der 700m³. Meinst nicht ich sollte dann eher die 700m³ nehmen, und den dann einfach auf noch niedrigerer Leistung fahren?

Wie ist der denn vom Schallpegel her?

Schick du mal einen Link. Der hat dann aber bestimmt nicht EC-TC? :thinking:

Mein Fehler, steht ja oben. Ich gucke mal eben.

LoL

Das ist hundertprozentig derselbe, nur anders ausgezeichnet oder beschrieben. Auf meiner Verpackung steht 680mÂł/h.

Huhu,

welchen Schlauch genau hast Du, den Sonodec oder den Phonic Trap? :slight_smile:

das dachte ich mir schon, wieso sollten die auch so geringe Abstufungen bauen :smiley:

ist der Deiner Meinung nach angenehm von der Lautstärke in der Leistung bis 40%?

Ich sage mal so: du möchtest dich eigentlich unter keinen Umständen permanent im selben Raum aufhalten wie dein Zelt.

Ich bin zwar ĂĽberrascht, wie leise das Ding ist, aber in Kombination mit den Ventilatoren ist es auf Dauer dann doch lauter, als man denkt.

Meiner läuft auf 30%/70%. (Das sind die Schwellwerte für Minimallüftung und Maximallüftung innerhalb des Regelbereichs, um die Temperatur zu halten.)

Es ist lauter als beispielsweise ein gerade eben angesprungener und laufender kĂĽhlender KĂĽhlschrank.

1 Like

Vielleicht ist die Lautstärke mit dem laufenden Geschirrspüler vergleichbar.

Du kannst daneben sitzen, reden, lesen oder auch fernsehen, aber du willst daneben nicht schlafen. :sleeping:

1 Like

ok verstehe, danke fĂĽr die Info.

Mein Kühlschrank summt auf ca. 41dB wenn er kühlt und ich sitze quasi daneben ^^, für mich ist es angenehm leise :stuck_out_tongue: dann kann ich mir das ungefähr vorstellen.

jetzt mach ich mir mal noch Gedanken um die Boxbreite, aber ich gehe davon aus des es bei einer 60iger Breite mit 160cm Höhe bleiben muss :confused:

1 Like

die Growbox steht dann in einem Raum, in dem ich mich kaum aufhalte. Ziel ist nur, das der Nachbar, der vielleicht gerade durchs Treppenhaus spaziert, nichts davon hört :smiley:

Ich habe mal etwas gelesen. Ich glaube das kommt ungefähr mit dem minimal Geräusch des Lüfters auf 30 % oder so ungefähr hin.

Aber wenn die LED leuchtet und die Wärme abtransportiert werden muss, dann läuft er dementsprechend schneller.