Hilfe! Da ist ein Mann in meinem Zelt 🤬

Mein erster grow mit 4 femisierten Samen ( Big Bud,WSS Skunk, Super Skunk, Super Silver Cheese).
Vorab muss ich erstmal Danke sagen, denn ich hab hier sehr viel gelesen und viel gelernt. Bis jetzt musste ich auch noch keine Fragen stellen, da hier schon soviel beantwortet wurde.
Aber jetzt bin ich in Panik :scream:, die Damen (bzw. der Herr) sind nun ca Blütetag 25. Ich muss gestehen, da ich dachte ich hätte femisierte Samen brauch ich mir nicht so viel Gedanken über Männlein oder Weiblein machen. Gut die eine Dame (der Herr) WSS Skunk sah von der Blüte etwas anders aus. Ok, sind halt unterschiedliche Sorten, dachte ich mir, sie sind ja auch optisch alle anders. Heut morgen beim Blick ins Zelt haben ein paar Blätter merkwürdig ausgesehen. Sie waren weiß auf den Blättern, als ich drüberfuhr stellte ich fest das es Staub war, Blütenstaub :scream:. Kurzerhand hab ich die Pflanze rausgestellt.
Aber was nun? :sob: war alles umsonst?
Jaja im Nachhinein ist mir klar das ich ziemlich naiv war zu denken das aus den Samen alles Mädels werden. Hab halt extra nur femisierten Samen bestellt, weil ich Angst hatte das Geschlecht nicht rechtzeitig bestimmen zu können weil ich neu bin in der Materie. Und jetzt hab ich den Salat.
Gibt‘s noch Rettung oder kann ich die restlichen Damen nur noch als Samenbank verwenden?
Bitte um Hilfe :sob:
Grüße eine verzweifelte Growerin

Oh man(n), auf dem Foto seh ich jetzt selbst🧐 das es eindeutig als Mann zu sehen ist😂. Ich war halt einfach zu gutgläubig zu denken das femisierte Samen nur weiblich sind.

1 Like

Da hast ja wirklich nen stattlichen Bock aufgezogen. :smiley: Wird wohl beim Verpacken was schiefgelaufen sein. Das Kind wird wahrscheinlich schon in den Brunnen gefallen sein, also das beste draus machen. Bock entfernen, evtl noch den Pollen ernten und in nem Döschen kühl und trocken für spätere Verwendung lagern, den Grow durchziehen, konsumieren was konsumierbar ist, und sich auf nen neuen Run mit eigenen Kreuzungen freuen.

1 Like

Doofe Frage :thinking:…was mach ich mit dem Pollen? Spiel ich dann Bienchen :honeybee:?

Ja kannst du machen :star_struck:

1 Like

Beim jetzigen grow brauchst das nicht mehr machen :yum: wie weit sind denn die richtigen Damen? Vllt Mal ein paar Bilder

Blütetag ca 25, also da hab ich die Blüte eingeleitet (da waren auch schon vorblüten da :yum:) waren bis dahin 6 Wochen in der vegi Phase. Bilder kommen morgen, das Zelt mach ich heut nicht mehr auf (wegen konraminierungs Alarm :rotating_light::laughing:).

1 Like

Den Mann hab ich eben übrigens geköpft…:smiling_imp: ich war echt sauer auf den …einfach meine Mädels zu beschmutzen :angry:

1 Like

Na ja, das Zelt ist eh schon kontaminiert!! der Umluft Venti tut sein übriges dazu :wink:
Nehm ein Blatt Papier, halt das bei der männlichen unter schüttel die Triebe, die Pollen haste dann auf dem Papier
Würde ich dann aber draussen oder in der Dusche/ Badewanne machen, oder aber direkt nen Sack drüber und ab in die Tonne

1 Like

Wie gewünscht die Bilder von meinen richtigen Mädels


Das ist Big Bud

Gefolgt von Super Silver Cheese

Und die kleine Super Skunk, sie ist recht klein und hatte ihre Probleme, aber bei mir bekommt jeder eine Chance :yum:

1 Like

gut, danke, die blüten sind ja zum glück noch nicht so groß und die harzproduktion hält sich auch noch in grenzen
da der “böse kerl” ja schon einen teil seines erbguts verschleudert hat würde ich die damen in der dusche/wanne mal großzügig abbrausen, das zelt von innen bestmöglichst reinigen, vllt kannst so das dilemma etwas eindämmen

3 Like

Vielen Dank für den Tip :+1: vielleicht kommt ja trotzdem was bei rum und wenn nicht, hab ich vermutlich paar Samen :wink:

ein paar…:joy::joy::joy::joy::joy:
das gibt normalerweise hunderte

Na sag ich doch :joy:, hab dann ausgedient. Ich wollte zwar die Sorten erst mal testen, welche sich am besten für chronische Schmerzen eignen…aber na gut …jetzt sind es halt neue Sorten :slight_smile:️. Mal schauen wie‘s weitergeht. Ich werd dann mal weiter informieren, wie sich alles so entwickelt. Hab gestern noch ne Beschwerde E-Mail an den Shop geschrieben, mal schauen ob die sich kulant zeigen :nerd_face::point_up:️.

2 Like

…bei einer “Besamung” wirst du in den nächsten Tagen bemerken, daß sich die Blütefaden dunkel verfärben. Glaub, das ich das bei einigen Buds bei dir schon gesehen habe aber ohne Gewähr, mit’m Handy unterwegs und ohne Brille aber extrem weitsichtig :slight_smile:
Zu Not kannst du immer noch Dope daraus machen…

2 Like

Ja da hast richtig gesehen, bei der einen sieht’s so aus :bowing_woman:t3:. Die Mädels sind jetzt erstmal geduscht und stehen wie begossene Pudel da und das Zelt blitzt wie kener im Dorf. Also abwarten und Tee trinken und auf gut Glück hoffen :expressionless:.
Danke nochmal an alle für eure tips, Ratschläge und moralische Unterstützung :kissing_heart:

3 Like

Bei der nächsten Generation hast du dann natürlich auch Jungs mit am Start.

1 Like

Danke für den Hinweis… ich glaub das passiert mir nicht nochmal, bin jetzt sensibilisiert und werd in Zukunft ein Auge :eye: drauf haben (besser zwei :eye::eye:).
Aber ich muss mal eins sagen, wovor ich am meisten Angst hatte, dass ich das Geschlecht nicht bestimmen kann, ist dann eingetreten :joy:. Deshalb hab ich ja extra feminisierten Samen gekauft.
Fazit: aus Fehler lernt man

Frage an die Meister, sind das Samen oder ist das normal?