Ich kann nicht auf den Sommer warten! Erster Indoor Grow

Wie der Titel schön sagt, ich kann einfach nicht Warten und habe mir jetzt alles Bestellt was ich brauche oder noch nicht hatte.

Setup:

Location: Indoor, Zelsius 1m x 1m x 2m
Beleuchtung: Mars Hydro TSW 2000
Belüftung: Umluft-Ventilator 15w und 35w, Heizlüfter 600w
Growmedium: Erde, BioBizz light Mix zum anfang und dann in All Mix
Dünger: BioBizz Palette
Bewässerung: Regenwasser aus der Tonne bzw. fluffiger Schnee

Seeds:

  • 3x Sweet Skunk von Sweet Seeds
  • 2 Lemon Pie von 42 Fast Buds

Ich lasse die Samen gerade unter meinem Sofa in Dunkelheit und bei 22 Grad Keimen.

Alle 5 kommen dann in in 20L Stoffsäcke werden zu 3 1/4 mit All Mix voll gemacht und oben mit light Mix aufgefüllt in die kommen dan die Keimlinge.
Das ganze kommt dann in das 1m x1m x2m Zelt.

Was mir etwas sorgen Macht, ist der Raum wo das Zelt untergebracht ist.
Dort sind es nur gut 5 grad, ich hoffe die Lampe gibt genügend Wärme ab.
Natürlich habe ich mich vorher belesen, in einigen Einträgen hier habe ich gelasen das sie ohne lüftung recht warm werden kann und ein Zelt von meiner Größe auf 33 grad aufheizen kann. Wenn es bei mir 20 werden sollte das ja auch reichen oder was meint ihr?

Ich werde das ganze natürlich am Freitag sobald meine Lampe da ist ausfürlich testen und berichten.
Das gute ist natürlich das ich dann keine Zu und Abluft benötige, der Geruch ist dort im übrigen völlig egal.

Was meint ihr, 20l Erde für eine Automatic sollten eigentlich reichen, das ich auf Dünger verzichten kann oder?
Outdoor ist das zumindest kein Problem bei den Sorten gewesen.

Habe gerade gesehen das die Säcke gut 30cm Durchmesser haben, das würde bedeuten ich bekomme 9 davon in mein Zelt.
Aber ich bleibe wohl erstmal bei 5 oder?

Fragen über Fragen, ich danke euch jetzt schon für die Hilfe.

1 Like

kommt auf die Erde an…aber geht, vielleicht bissl Magnesiumsulfat für die Blüte bereit halten…

Habe aufgehört zu lesen, bei 5grad. Nein, die Lampe gibt nicht genug Wärme ab (dann eher eine NDL). Abluft und akf? Du sagtest doch, du hast alles was du brauchst?

Und Dünger wird sie sicherlich brauchen. Der allmix wird nicht reichen

4 Like

Das wird für ca. 4 Wochen reichen. Danach fangen sie an zu mangeln und sehen irgendwann verheerend aus. S. Report-Link unten. Ergebnisse hab ich trotzdem erzielt.

Lightmix reicht ein faustgroßes Loch zum Start. Ich nehm da Anzuchterde.

Die Lampe wird nicht ausreichen um von 5 auf 20 Grad zu kommen.

Hier der Link (Autos ohne Dünger):

4 Like

Moin,

Ich sag dir das kannst du knicken. Selbst wenn sie dir irgendwas an Temperatur gibt. So hast du in der dunkelphase keine Wärme von der Lampe.
Bei 5 Grad wird das nix mit der Mars.
Ich hatte aufm Dachboden das Problem mit zwei 1000er Mars es war einfach zu kalt. Glücklicherweise hatte ich noch einen Raum zum ausweichen.

Ich rate dir hol dir die dünger Palette von biobizz dazu. Wenn du einen Mangel bekommst und du hast nix da wirst du wohl kaum was retten können.

Peace und grow on :v:

6 Like

Ok, ihr habt wohl recht, hab mir jetzt einen Heizlüfter und ein Thermostat Bestellt, zusätzlich werde ich alle zwei Tage den Ofen anheizen, damit sollte das mit der Temperatur kein problem mehr sein. Desweiteren werde ich den Boden unter dem Zelt mit Rockwoll Platten auslegen, das sollte gut von unten Isolieren und es wird ja nicht all zu lange so frostig bleiben.

Das mit mit dem Düngen habe ich noch nicht ganz verstanden, im Sommer hatte ich alle meine Automatichs ( 15 ) in 20 l Pflanzsäcken, einige bis 13 Wochen. Keine Pflanze hatte Mangelerscheinungen.

Oder hat das was mit dem Kunstlicht zu tun? Verbrauchen sie mehr bei konstantem Licht? …ob wohl ja keine Lampe so gut ist wie die Sonne und wir hatten nen Super Sommer hier ?

Danke für eure Antworten!

Haste da mal n Bild?..welche Erde war das denn?

Belüftung und akf immer noch offen? Was planst du da?

1 Like

(upload://zCipW3o5o0uHH9M3De7U398YlWl.jpeg)

(upload://aQsu429Fy0cLGu4jepUfBRfKtVK.jpeg)

Das letzte Foto ist von der Auto Ultimate, nach 13 Wochen 88g trocken. Ohne Dünger, in BioBizz All Mix

2 Like

Als Belüftung hab hab ich nen 5w Klipper, wenn das nich reicht hätte ich auch noch zwei drei größere. Was ist Afk?

Aktivkohlefilter zur Vermeidung von Gerüchen, guck noch mal in die Equipment Liste, da steht viel drüber.

1 Like

:+1:…wie das die Erde ohne Dünger geschafft hat bleibt mir ein Rätsel, aber trotzdem super das es bei dir funktioniert hat :ok_hand:

1 Like

Hallo, ich kann dir nur sagen, ich dachte auch letzten Sommer meine Outdoor Pflanzen wären toll entwickelt, sahen auch immer grün aus und bekamen max 2-3x normalen Dünger für Blühpflanzen.
Nun bin ich Indoor am Ende der BW 5 und ich sag dir, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Man kann die Bedingungen einfach kaum vergleichen.
Die Buds sind viel dichter, größer und fester und die Pflanzen haben auch viel mehr Triebe und Blattmasse entwickelt.
Düngerpalette passend zur Erde solltest du zwingend besorgen, sonst sind dir Mängel so gut wie sicher.

Außerdem ist Abluft und Zuluft nicht nur wegen des Geruchs, sondern auch für die Frischluftversorgung, Klimaregelung und einiges andere zuständig = wichtig!

Verstehe aber deinen Tatendrang und wünsche auf jeden Fall ganz viel Erfolg und Freude!

5 Like

Brauch ich nicht das kann richtig stinken, da gibt es niemanden der was merken könnte.

Nicht nur das, ich hatte in einem anderen Garten zwei Blue Widdow von Dinafem stehen.
Die sind über drei Meter geworden und sind so unglaublich fett gewesen. Schau die das Foto von dem Wäscheständer an. Alles ohne Dünger und nur von Sonnen aufgang bis 14 uhr Sonne.
Leider hat es dann viel zu viel geregnen so das ich unglaublich viel entsorgen musste.
Da haben ich die Jungpflanzen einfach so in die Erde gesteckt.

Diesen Sommer hab ich ein neues Experiment mit Lemon Citron von Humboldtseeds vor. Die sollen bis 4m werden und dafür habe ich einen Spot mit Quellwasser und von morgens bis abends Sonne und nem Top Boden…

…Aber gut bis dahin is noch viel Zeit. Jetzt schauen wir uns erstmal was bei dem Indoor Experiment raus kommt.

Ich hab davon keinen Plan, wenn ihr sacht ich soll mir Dünger besorgen, dann mach ich das.
Dazu gibts ja das Forum hier, wenn ich nichts auf eure Meinung geben würde müsste ich ja schön Blöd sein.
Ich hab ja jetzt nicht wirklich viel investiert.

70 € für das Zelt , lüfter 15 € was ich ja eh für die Aufzucht der jungpflanzen im Sommer brauche .

Die Lampe is von Amazon 360€ , die schick ich dann einfach wieder zurück wenn das nicht klappen sollte und bekomme mein Geld wieder.

Heizung und Thermostat 40 €

…und Samen hab ich mehr als genug da kommt es auf die Paar nich an.

Sobald es draußen wieder +10 sind ist alles sowieso einfacher.

Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung und bis Freitag, dann kommen die ersten Fotos.

1 Like

Das habe ich gerade noch gefunden :joy:

8 Like

Alter Schwede. Da bin ich beeindruckt und revidiere mein Geschwätz von gestern. Bin gespannt ob das Indoor auch funktioniert.

GrowOn. H.

1 Like

So muss dat, als Ensemble im Vorgarten.

Und es kommt auch kein Postbote mal vorbei dem was verdächtig vorkommen könnte? Oder mal ein Schornsteinfeger?
Ohne Akf zu growen ist echt fahrlässig

2 Like
Chat | CannabisAnbauen.net