Nächste Grow , Sorte finden

Hey Freunde , meine Pro Emit Lampe ist endlich bestellt und ich freu mich auf den nächsten Grow . Jetzt ist die Qual der Wahl welche Sorte :grin: . Geplant sind 4 Pflanzen in 9 Liter Töpfen light und Allmix von BioBizz.
Das Zelt ist 60x60x180 .

Geplant war Skunk dar ich auf Stark riechende Sorten stehe . Und das erste mal möchte ich etwas anderes probieren als von Zamnesia oder RQS.

Ich hatte zwar noch nie Skunk ( aber vom Namen und vom hören muss es wohl Stark riechen :grin:) Wollte jetzt mir was von sensi seeds bestellen , aber es scheint viele Skunk Sorten zu geben , und jetzt seit ihr gefragt was würdet ihr empfehlen ( Skunk 1 , super Skunk , Normale Skunk von Sensi ) oder würdet ihr generell Skunk von einem anderen breeder empfhelen, oder vlt sogar eine ganz andere Sorte die Guten Gerruch Geschmack , resistent ist und guten Ertrag liefert , oder seit ihr der Meinung mit der Skunk kann man nichts falsch machen ? Ich freu mich auf euere Antworten :+1:t2:

1 Like

Kannst ja auch mal bei exoticseeds.eu vorbei schauen… Hab zwar selber dort noch keine Erfahrung gemacht aber die haben Sorten welche auch aus der Kreuzung mit Skunk hervorgegangen sind.

Darf ich von „Photos“ ausgehen?

1 Like

:+1:t2:Kommen aufjedenfall

Also bei der Skunk#1 kannst nix verkehrt machen. Die macht sich gut bei mir (outdoor) vorgezogen.
Master Kush kann ich dir empfehlen, war nicht schlecht bei nem Bekannten.

1 Like

dar ich auf Stark riechende Sorten stehe .

AK-47 von Serious Seeds
Im Gegensatz zu Sensi Seeds haben die außerdem immer noch einen hervorragenden Ruf.

1 Like

Was soll den mit sensi seeds nicht stimmen ? Dachte währe einer der größten erfolgreichen breeder :confused:

1 Like

Aha! Höre ich zum ersten Mal!
Kannst da mal 1,2 Sätze zu formulieren? Bisher steht nur RQS auf meiner Blacklist.

Habe mit sensiseeds überhaupt keine Probleme.
Nur gute Erfahrungen

Es geht mir nicht um den breeder , sondern nur um die samen und genetik . Ich bestelle sowieso alles über zamnesia da Versandkosten ab 25 Euro free sind und zamnesia ansich einen guten Support hat und immer mal schöne Rabatte.

Nix aufregendes. Schlechte Keimquoten, nicht so tolle Wuchseigenschaften. Sollen halt angeblich über die Jahre sehr nachgelassen haben. Ähnliches liest man auch verstärkt über Dutch Passion zb.

Da es mehr als genug Alternativen gibt, war Sensi für mich nie ein Thema. Simples Ausschlussverfahren.

Und wer züchtet die Genetiken und produziert davon Samen?

1 Like

dutch Passion währe das nächste was ich nach sensi gewählt hätte :rofl:

Das mit breedern war auf die Website, Support, Kundenservice etc bezogen.

Der Ruf mit der schlechten keimqote eilt sensi glaub ich nur aufgrund regulärer Samen hinterher . Nur dort habe bisher gehört das die keimqote nicht so gut sei . Aber von feminisierten Samen und von Genetik her hab ich immer nur gutes gehört bis jetzt .

Wenn du Bei zamnesia bestellst, kann ich dir die critical noch empfehlen. Ist zwar Jahre her, aber Indoor hatte ich damals bei 1,5 qm2 (diy Growschrank) ca 120g trocken und echt lecker. Hat 0 Probleme gemacht.

Hhmmm … lass’ mich Ende Oktober überraschen, hab schließlich 10x Sensi Seeds Super Skunk Autos auf Halde!

warum steht eigentlöich RQS auf deienr blcklist? die samen von denen sidn bis jetzt immer gekeimt was man von manch anderen ent sagen kann :slight_smile:

die hatten criticl kuerzlich als gratissamen. die einzigen samen der verschiedenen 3 banken die alle gekeitnm haben waren mr nice. ich kann zamnesia irgendwie net empfehlen

Seit dem unser @Sir_Smokealot an anderer Stelle zu berichten wusste, dass RQS der/die/das MONSANTO im Canna-Business ist!

1 Like

Greenhouse Seeds muss wohl auch so ein zweifelhafter Verein sein. VICE hat die ja bei ein paar Strainhunters Touren begleitet. Sollte man sich mal reinlesen.

1 Like

Was ich so gesagt haben soll, aber das definitiv nicht.:shushing_face:

2 Like

Stimmt, sorry - hab gerade nachgeschaut, war der andere Oberarzt Vince :wink: !!!