Passende Topfgröße für Florganic SCROG

Hey,
bei meinem bevorstehenden Grow will ich gerne 6 Pflanzen in einer 120x120x220 Box (500 Watt Sanlight Evo) aufziehen.
Den Raum sollen sie durch eine lange Vegi Phase und etwas Toppen + Mainlining füllen.
Gedüngt wird mit Flo in der von ihm empfohlenen Light Mix Coco Substrat Mischung.
Zur Bewässerung soll ein Blumat Tropf System verwendet werden.

Mein Problem ist, dass ich keine Ahnung habe, welche Topfgröße ich verwenden soll…
Flo empfiehlt in der der Regel größere Töpfe, aber bei nem Scrog kann mir, falls der Topf zu groß ist, der Strain nach 2/3 Monaten Vegi über den Kopf hinaus wachsen, ganz gleich wie viel ich trainiere…
Mithilfe der SuFu habe ich leider nichts passendes gefunden.

Dazu kommt, dass ich kurz vor der Blüte Stecklinge ziehen will, die anschließend in die Töpfe sollen, die ich jetzt mit eurer Hilfe kaufe.
Diese Stecklinge sollen ebenfalls Flo bekommen und werden mittels Blumat bewässert.
Also parallel zur Blütebox 2-3 Monate (je nach Strain) lang in der Vegibox (90x60x98) gehalten werden.

Wie wärs mit:
Anzucht Topf: 0,25l (erstes Mal für Samen)
Zwischentopf:
(Zwischentopf 2: ?) (überhaupt nötig?) (Stofftopf ja nein, kann man die überhaupt umtopfen?)
Endtopf: Entweder 11 oder 14 Liter Stofftopf (?)

Vielen Dank!

Liebe Grüße
BigAl

2 „Gefällt mir“

Schönen guten Morgen.

Also ich versuche das mal kurz.
Umtopfen von kleinen auf grösseren Töpfen macht man weil man 1. das Wurzelwachstum damit extrem anregt und 2. das giessen um einiges einfacher ist.
Stofftöpfe wenn gewollt dann nur für den Endtopf, das macht sich einfacher weil umtopfen aus Stopftöpfen doch immer die Gefahr mit sich bringt das Wurzelmaterial reisst.

Für einen bioanbau würde ich immer einen etwas grösseren Topf wählen.
Aber das kommt drauf an wielange du die Pflanze in der Vegi lassen magst.
Mein erster bioscrog war in knapp nen Monat voll, dort haben 3 x 11 L Töpfe glaub dicke gereicht.

Hmm dürfte davon noch nen Report hier haben müsste aber suchen.
Blumaten sind grundsätzlich nicht verkehrt, ich habe damit aber keine grosse Erfahrung.

Umtopfen mache ich gerne in den Schritten 0,5l -1,5L -3 L - Endtopf
Hat auch den vorteil das man weniger dünger braucht weil ja immer frisches Substrat dazukommt.

Ich habe aber noch nie mit Flo gearbeitet ,das muss ich noch dazusagen.
Vom Ablauf sollte es aber ähnlich anderer Biogrows sein.

Tada da isser:

Viel Erfolg.

und herzlich willkommen bei uns im Forum :blush:

7 „Gefällt mir“

Higho,

Nettes setup :+1:t2:
Zu flo und töpfen kann ich dir auch nicht viel erzählen
Was ich allerdings schon öfter gelesen habe ist das die 10% oft nicht reichen
bei kleineren pötten …also vegi klar aber blüte gehen mittlerweile viele auf 15-20%
Als endtopf würde ich auch die 14l nehmen gerade bei 6 auf 1,20x1,20.
Nur ich glaube dein vorhaben (wenn ich das richtig verstanden habe)
6 pflanzen im vegizelt bei 2-3 monate wird echt verdammt eng bis unmöglich .

Happy Growing🍀

1 „Gefällt mir“

Hmm, also schlussendlich wurden es 1,55/6/11 (Stoff) Liter Töpfe. Das 10% nicht reichen, habe ich bis dato nicht gehört, aber danke für den Tipp!

Was die 2/3 Monate angeht. Mir gehts nur darum Stecklinge statt Seeds zu benutzen.
Falls ich nur 4 Steckis nehme, reicht mir das auch. Dann sind vermutlich 2/3 Monate machbar?

LG

Hi BigAl

Meine Mädels stehen seit über 2 Monaten in 11 Liter Schuhen mit 10,15 und 20% Flo. Die mit 10% ist die grösste und hat bisher null Mangel.

Ich denke das wird locker 3 Monate reichen. Schau dir mal diesen Growreport an.

SandyRivers zaubert da in 6Liter Flo Erde. Unglaublich was MO zu leisten fähig sind.

Viel Erfolg!

1 „Gefällt mir“

@Alpi auf dich und Deine Floerfahrung habe ich gehofft.
Danke dafür. :+1:

2 „Gefällt mir“