SAMMELTHEMA: Seeds – Kleinigkeiten schnell erfragt!

Haben Landrassen eigentlich generell auch einen niedrigeren Wirkstoffgehalt ? Also wäre die Aussage,

je „ungezüchteter“ die Sorte desto weniger THC/CBD

grob korrekt ?

Hier das gleiche Problem, nur knapp 4 Monate, in denen muss alles gelaufen sein mit Trocknung. Bisher waren Photos geplant, aber nachdem ich das hier lese, mache mir aber Sorgen, ob das zeitlich zu knapp wird und doch lieber Autos genommen werden sollten.

Es geht um indoor auf 40x40. Bisher war eine Photo geplant. Kann man bei Autos mehr nehmen, weil die Pflanzen kleiner bleiben?

Ich würde sagen, ja. Im groben stimmt das, bis auf das mit dem cbd. Da müsste in Landrassen mehr sein als in modernen Sorten, außer cbd strains.

Dann würde ich wahrscheinlich so vorgehen wie der Kollege ein paar Beiträge über dir.
Oder eine automatische nehmen.
Für ein 40×40 Zelt ist eine Pflanze genug, Photo oder Auto.

Suche eine Sorte die tagestauglich ist jemand nen Tip ?

Sour diesel von Nirvana :+1:t2:

1 „Gefällt mir“

Kann mir wer einen Autosamen empfehlen, dessen Cannabis vor allem eine belustigende Wirkung hat, die einfach gute Laune & Lachen hervorbringt + anfängerfreundlich ist?
Wollte mir insgesamt 3 Sorten anbauen und habe bisher geplant White Widow (Fem) & Skunk 1 Automatic anzubauen

:v: :ca_red_eyes_joint:

Ahoi,

Suche paar gute Sorten für outdoor auch 1-2 automatics.

Ich kann die Northern Lights Automatic von RQS empfehlen. Robust, lecker, wirkungsvoll.

Gruß Parody :v:

Die ist immer schön fürs Auge und Robust für regnerische Tage.

Wie ich mittlerweile gelernt habe, sind es v.a. die Terpene, die neben dem High des THC noch die anregende oder eher beruhigende Wirkung auslösen.

Die limonenartig schmeckenden Terpene sind eher anregend, die myrcenhaltigen Terpene seien eher beruhigend.

Ich will mir eine gute GrowBox anschaffen, 60 auf 60cm, und da drin meine Pflänzchen anbauen.
Der Ertrag muss nicht sehr groß sein pro Pflanze, wir konsumieren (noch) nicht viel und da wir nur zu 2t sind kommen wir da eh schnell an Grenzen.

Wichtig ist mir eine intensive beruhigende Wirkung.
Da ich Anfänger bin sollte die Pflege nicht mega anspruchsvoll sein, da ich aber wiederum in einer GrowBox im Keller anbaue muss die Pflanze nicht wetterfest sein und wird wohl auch wenig in kontakt mit Schädlingen haben.

Sensi Seeds Afghani No.1 oder Hindu Kush. Myrcen ist in beiden. Die Hindu hab ich aktuell laufen. Kann da noch nichts zur Wirkung sagen, hab aber das Gefühl, läuft easy vor sich hin alles momentan beim Grow.
Afghani waren bei Proberauchen von Popcorn Buds sehr verschallernd und müde machend. Hab die leider was zu spät geerntet, da war das verklatschende schon kaum noch zu spüren, hat körperlich entspannt.

1 „Gefällt mir“

Ich stimme dem Vorschlag zu, eine Northern Lights Automatic anzubauen - die drückt traditionell ordentlich in die Couch, ist einfach anzubauen und schnell fertig.

Neben meiner eher beruhigenden Afghani möcht ich noch ein anregendes Pflänzchen mit schwerpunktmäßig LimonenTerpenen haben :slight_smile: Was würdet ihr da so empfehlen?

Mein Party-Gras ist Runtz, das schmeckt nicht nur richtig tropisch, sondern ist … naja, Party-Gras. :smiley:

lemon shining super haze

hallo

Also wenn sie richtig richtig drücken soll kann ich dir die Banana Purple Punch Auto von Fastbuds empfehlen oder die normale Bananapunch von Linda .Ist aber nichts für Gelegenheitsraucher.
Hab mein ersten Joint vor 35 Jahre geraucht und viele Medizinische Sorten geraucht die letzten Jahre ,aber eine Bananapunch Auto war extrem ,perfekt für meine Schlafstörungen und nur Abends zum rauchen.
Ich würde alle 4 Wochen mit Neemöl + Emulgator gießen ,da gibts dann keine Schädlinge.
Die Peyote Cookies von Barneys Farm ist auch schön beruhigend , die merkst richtig wie sie sich im Körper ausbreitet ,geniales und angenehmes High mit einen super süssen und haschigen Geschmack und sehr leicht zu pflegen.
mfg Robert

Nabend🤩
Die Amnesia Haze Auto fand ich gut, die hat in einem regenreichen Sommer trotzdem tapfer durchgezogen+einen so lala-Ertrag bzgl der Menge (ich erinnere schwach 35 g). Gecured war sie sehr lecker+entspannend.
Mir selber gefällt die HinduKush von SensiSeeds gut. Die hat sowas von Sandelholz, entspannt, macht aber nicht brägenklöterig+ist eine gute Unterstützung bei fiesen Rückenschmerzen.

1 „Gefällt mir“

Wenn die auch gegen Ischias Schmerz hilft wegen LWS Bandscheiben Problemen, dann hab ich ja grad genau den richtigen Strain in meinem Groom. :smiling_face_with_three_hearts:

1 „Gefällt mir“