Was brauche ich wirklich?

Fang an das Gewicht in die Hand zu kriegen, das ist reines Training dafür braucht.man keine Begabung.

Liebe Grüße :heart:

3 Like

Können trockenspots sein. Deshalb zeigt er dir trocken, das Wasser fließt dennoch einfach durch, weil die Erde hydrophob geworden ist.

4 Like

@PrinzessinBabaFee @highDesign und alle anderen.
Die Erde fühlt sich feucht bis nass an, ich habe die Erde vor und nach dem Wässern vor 10 Tagen gewogen. Die 40% Anteil der Erde an Composana Palmen- und Grünpflanzerde war recht nass. Vor 10 Tagen flossen in jeden Pott 2l rein bevor es anfing unten rauszulaufen. Nachdem das Gerät mir dauernd „dry“ anzeigt, habe ich Samstag rundum in jeden der 4 14l Pötte in 100ml Schritten ca 1l reingossen nach ca 900 ml hatte ich wieder Drain. Ich glaube weder an Trockenspots noch an eine Hydrophobie der Erde. Mir scheint mehr, dass ich das Gerät falsch bediene oder aber das Gerät Mist ist. Wie war das mit wer billig kauft…? Was muss man den für ein funktionierendes Bodenmessgerät ausgeben?

Lass mal hier weitermachen … ist ja der Folgefred:

Sonst muss ich (man) immer doppelt lesen :wink: :grimacing:

Ich habe jetzt nicht den gesamten thread verfolgt. Mir ist aber die Frage nach nem Zelt aufgefallen.

Hast du dir das Zelt schon mal angeguckt. Das Zelt ist rechteckig und 189cm hoch.

Auch hier nochmal der Hinweis: Folgethread ….

@J4ck.N4p13r,
das war mir nicht aufgefallen. Ich hab mir jetzt das 90x50x180 Zelt bestellt. :slight_smile: Jetzt bin ich nur noch wegen der passenden Lampe dran. Das Zelt soll ja als Vegizelt herhalten von daher darf die Lampe deutlich kleiner dimensioniert sein und dafür gefällt mir die ganz gut.

Ansonsten hat @Heckenschere recht das Thema um die Behandlung der aktuellen Pflänzchen im anderen Faden, hier geht es mir um „Technisches“ zu den Zelten, Lüftern, Lampen :slight_smile:

Hol dir doch bitte einfach eine vernünftige Lampe für etwas mehr. Geld.

Und nicht das was du talentfrei als richtig erachtest.

Ansonsten sind das alles einfach nur rethorische fragen die du die ganze Zeit ins Internet blaaast.

Raketenwissenschaft funktioniert irgendwann nur noch mit der richtigen Technik.

Fern Grow oder Untergang das ist hier die Frage

Und ich dachte die Mutti Stecki Geschichte hat sich erledigt, wenn nicht kann es ja noch lustiger werden.

Gute Lampe = Gutes Alles

Liebe Grüße :heart:

4 Like

@PrinzessinBabaFee
Es geht um ein Vegiezelt von 90x50cm was ich vorhin bestellt hab, da soll eine Mutti drin Platz haben (nein keine der Autos, da nehm ich dann eine fem. indica her) und daneben soll es was Platz haben für Steckis bis diese umziehen.
Welche Lampe brauch ich deiner Meinung nach?

sorry gibt es einen Grund, warum du dauernd mit Lampen ankommst, die Du vielleicht zur Überwinterung nehmen kannst, aber nicht dafür, daß Du ordentlich nen gute Menge rauskriegst? Cannabis ist halt kein Broccoli und braucht ein bissel mehr Licht als jener.

4 Like

you made my day … :metal:

1 Like

Hmmmm,


Da wurden angeblich die Mars Hydro 600 und die Relassy 800W verwendet, den Brokkoli hätte ich gerne :wink:
Oder diesen

Laut report mit der Mars Hydro 600 und einer relassy mit 45W
Wieso eignet sich sowas nicht für das Vegiezelt?

Teste es doch mal, wenns klappt passts doch, wenn nicht brauchste maximal ne neue Lampe.
Ich arbeite auch noch mit so nem Chinakracher, aber das ist echt nicht das gelbe vom Ei.

1 Like

@Sgt.Pain
Für die ganze Phase? Oder nur für ein Vegizelt.

Ich nutze die Niello 300w für alles, noch.
Der nächste Grow wird dann ne andere Lampe.

2 Like

Bei mir soll so eine Lampe ja ausschließich für die Vegetation herhalten und falls es nicht anders geht, bleibt die Mutti unter der Lampe irgendwan stehen. Der Ertrag ist da egal. Dafür hab ich das andere Zelt mit der echten 300W Sonne

Teste es,wenns nicht klappt, dann haste ne Ersatzlampe…

1 Like

Das ist meine Vegi Laterne :joy: :joy: leistet seit 2 Jahren ihre Arbeit.

–> [RZB HB 801](https://www.rzb.de/de/produkte/katalog/rzb-home-basic/rzb-home-basic-einbau-downlights/hb-801/901695-002

Geht hier gut, im Karton zum Anziehen oder halten.

2 Like

@Shorty
Danke für den Tipp, das bringt mich dann echt nochmal zum nachdenken.
Die chinaböller machen demgegenüber nur Sinn, falls das2. Zelt doch kurzfristig zur Blüte herhalten muss.
Deine Lampe verbraucht nur 23W. Das ist super. Demgegenüber ballern die Mars, Viperspectra und Relassy das 4fache an Strom weg. Wobei ich mir kaum vorstellen kann, das eine solche Lampe das 90x50 Zelt ausleuchtet. Oder wie viele brauch ich davon?

Mein Karton Display 60x40 oder ausweich mal 40x40.

Ich nehm nur Steckis bei " Das erste mal " im Grow oder zum Testen und Quälen, meistens letzte Run vor der Sommerpause.

Growe erst im 2ten Jahr Indoor, sind eher die Outdoor Familie hier. liegt am Grundstück. :sunglasses:
Es ist Unkraut mit Lustigem Hintergrund, zum weiterbilden passt das hier.

Würde 2 nehmen oder 3, Holzrahmen, Kette,S-Haken und fettich. Einzelschaltung per Stecker mit Schalter. ( Nachttischlampe )

2 Like