Zweiter Growreport indoor

Seeds:

1 Seed Zamnesia Blueberry automatic
1 Seed RQS Stress Killer
2 Seeds Zamnesia CBD Fix Auto

Setup:

Location: Indoor 80x80x160cm Growzelt
Growmedium: BioBizz Lightmix, zuvor im Anzucht-Torftopf
Dünger: BioBizz GROW, Bloom und TopMax mit halber Dosierung
Bewässerung: Teilgefiltertes Leitungswasser

Falls Indoor, ggf das hier ausfüllen:

Beleuchtung: Versuch mit 2x HansPanel 180Watt, gedimmt auf 150W pro Panel
Belüftung: 220/280m³ Abluft mit 360m AKF
2 Stück 5W Umluftventilatoren

Neuer Grow, neues Glück. Konnte mir noch ein zweites HansPanel mit 180W ergattern, wollte doch mal die Leistung auf die einer 400W NDL entsprechend hochfahren.

Jetzt will ich mich doch mal an einer THC-armen CBD-Pflanze versuchen und daraus BHO zu gewinnen oder auch Pollen.
Dazu gesellen sich noch eine Stress Killer mit hohen CBD-Werten und als letztes noch eine weniger medizinische Pflanze, die Blueberry.

Die Samen keimen noch im Jiffy Topf, ich denke das die Köpfe die nächsten Tage aus der Erde schauen, ich habe mit der Papiertaschentuchmethode vorgekeimt.

1 Like

So, die Samen sind alle durch heute, nur eine ist noch grenzwertig und kaum erkennbar.
Also gleich mal in die Endtöpfe gesetzt, die üblichen Grownest Bags mit 11L Volumen. Habe 80% alte Erde mit 20% neuer Erde gemischt, pro Topf mit 2 Liter Wasser befeuchtet. Zugabe von 2ml/L Root Juice einmalig.

2 Like

Unspektakulär aber so ist es doch immer am Anfang.

2 Like

Nach 3 Wochen sollte so langsam die Blüte einsetzen, bin gespannt.
Dieses Mal Kämpfe ich mit den Temperaturbedingungen, tagsüber bis zu 34 Grad, nachts ca 24 Grad, dementsprechend zwischen 30% und 90% Luftfeuchtigkeit.

Bilder hinzufügen




Gib ihnen Zeit,

"Die Temperatur in den Kammern ist sehr wichtig für den Stoffwechsel der Pflanzen. Eine Temperatur von 22-28° Celsius tagsüber und nachts 18°C nicht unterschreiten. Eine Nachtabsenkung der Temperatur um 4-5°C ist ideal.

0°C - die Pflanze erfriert
10°C - darunter stoppt das Wachstum vollständig
15°C - darunter schließen sich die Poren, der Stoffwechsel wird verlangsamt
28°C - darüber verlangsamt sich das Wachstum weil zuviel Wärme abgeführt werden muß
30°C - Die Photosynthese hört auf
40°C - kann von der Pflanze kurzfristig ertragen werden, ohne das sie dauerhaft Schaden nimmt."
Quelle

1 Like

Aus aktuellem Anlass ein Update bei Tag 30. Die beiden CBD Fix Auto und die Blueberry sind in die Blüte gegangen, die Stress Killer will noch nicht.
Die letzten Tage ging es rapide bergab mit den Mädels, die Blätter wurden reihenweise gelb.


Nun alle ordentlich in der Badewanne baden lassen und den Drain von PH 4.2 auf ca 6.3 erhöht. Keine Ahnung warum der Drain so massiv sauer war, mit Dünger war ich bisher sehr sparsam, gerade mal 50% der Menge vom letzten Grow verwendet. Über 6.3 komme ich leider nicht, mein Leitungswasser gibt nicht mehr her. Vorher noch Regenwasser aus der Tonne getestet, mit PH 5 leider unbrauchbar.
Ich hoffe sie erholen sich, auch wenn ich keine Wunder erwarte, 2 der Pflanzen sind vom Wachstum weit unter den Erwartungen.

Nachdem der Ph-Wert wieder auf einem normalen Level sein sollte hoffe ich doch das die sich nun etwas erholen und dann nochmal zulegen. Sieht zwar immer noch doof aus aber so ist es halt nunmal.

Bilder hinzufügen

2 Like

Ich denk mal ich habs voll verk***t dieses mal.
Bin echt am überlegen abzubrechen und mein Lehrgeld zu bezahlen. Ich schätze mal 10g trocken wenn die Buds noch wachsen.
Ich habe nun den Ph mit GHE Ph Tests gemessen, mein Leitungswasser ist irgendwo zwischen 6.5 und 7.0. Meine fertige Gieslösung mit Bloom, TopMax und Alg-a-Mic hat ca 6.3 Ph Wert.
Das Problem sind die Wurzeln, die sind gerade mal so breit wie die Pflanzen selbst.

Kann man eigentlich auch die BB Light Mix wieder aufpeppen mit Wurmhumus und Pre Start so wie man den Allmix wieder auffrischen kann?

Bilder hinzufügen

1 Like

:point_up: Ich sag ja, mit Second Plant Lightmix mixen, nix gut. Nutrient overkill, pH Breakdown.
Erinnerst Du Dich an die Wurzel meiner 2 Mo. alten Power Plant? ~ 15cm von Kopf bis Fuß und 1/2 davon ein Würzelchen. Schlechtes Medium.
Um die Erde wiederzubeleben müssten die Bodenbewohner monatelang im Akkord arbeiten und es müssten Gastarbeiter eingeflogen werden.
Aber ob Light Mix oder All Mix, kannst jede Erde recyceln.

1 Like

Und die Großen sehen doch gut aus und es ist eine Möglichkeit zu experimentieren.

:joy: Nein tun sie echt nicht.
Ich hätte nicht gedacht das die alte Erde so abstinkt.
Ich habe die mit frischer Erde vermengt und 3 Tage vorher angegossen um das Leben zu aktivieren.
Ich denk mal das ich die Erde dann mal kräftig spüle und mich mal an den oben genannten Mitteln zur Reaktivierung versuche. Lt. BioBizz kann man Erde theoretisch unbegrenzt wieder erneuern.

Verwenden Sie das Medium nicht mehr nach über 6 bis 9 Monaten kontinuierlichen Einsatzes. Entfernen Sie nach der Ernte vorsichtig die verbleibende Wurzelmasse. Setzen Sie Ihre neuen Pflanzen um und verteilen Sie eine dünne Schicht Wurmkot und Pre·Mix™ auf der Erde. Gießen Sie Ihre Pflanzen bei der ersten Wässerung mit einer großzügigen Menge mikrobieller Jauche.
BB

@Vigo, das von dir habe ich auch noch nicht entdeckt. Ich habe nur mal gelesen das man die Zusätze gut durchmischen soll.
Ich hab das so wie beschrieben gemacht, den Light Mix mit frischem Light Mix gemixt, angegossen und nach ein paar Tagen die Pflanzen rein.

Ich finde das hier zum All-Mix:
Zur Wiederverwendung des Bodens und des All-Mix-Substrats …

Entfernen Sie die oberste Erdschicht aus dem Blumentopf oder Beet. Auch wenn Sie wissen, dass keine Eier oder Larven darin enthalten sind, gehen Sie damit auf Nummer sicher.
Beschneiden Sie die Pflanze und belassen Sie nur einen kleinen Stiel und die Wurzeln im Boden. Ziehen Sie dann den Stiel hoch und entfernen Sie die Wurzel vollständig.
Durchsieben Sie den Boden mit Ihren Fingern oder einem Handrechen und entfernen Sie so viele alte Wurzeln wie möglich. Wenn ein paar davon übrig bleiben, ist das kein Problem, doch bei größeren Wurzelmengen benötigt der Boden mehr Energie zur Zersetzung.
Geben Sie frisches Pre·Mix™ (5 %) und Worm·Humus™ (10 %) hinzu, befeuchten Sie den Boden und stellen Sie bei Verwendung eines Topfes die Erde mindestens eine Woche lang an einen warmen Ort.

und das zum Light-Mix:

Wie bei All Mix kann auch Light Mix wiederverwendet werden, damit keine Abfälle entstehen. Das ist vielleicht noch einfacher und bequemer, da weder Wurmdünger noch Pre Mix™ dazugegeben werden muss. Sie können 30 % frischen Light Mix zu dem vorhandenen hinzugeben oder sogar gar nichts. Nehmen Sie einfach die alten Wurzeln heraus und setzen Sie neue Pflanzen hinein. Bei Light Mix sind die Pflanzen auf den Züchter und nicht auf den Kompost angewiesen. Daher ist es wichtig, auf die Farbe der Blätter und das Wachstumsmuster zu achten und die richtige Menge an organischem Flüssigdünger von Biobizz zuzuführen.

1 Like

Sehr schön! :+1:
Ich bin nach wie vor der Meinung, das Dein Boden überdüngt und der pH und Puffer nicht gut sind.
Auch wenn Deine Pflanzen mit der Düngermenge gut klar kamen, glaube ich das sich da eine Menge Nährstoffe angesammelt haben.
Oder das sind jetzt reine Mangelsymptome, dann müsstest Du düngen. Aber Light Mix ist sonst unkompliziert und der Dünger auch.
Hat doch meinen Grow gerettet. BB Light Mix frisch und Dünger.
Recyceln, klar! Wenn es funzt.

Da der Drain bei PH 4,xx war denke ich es liegt daran, egal ob zuviel oder zuwenig Dünger drin war, bei den Werten ist eh keine Aufnahme möglich. Und dank anfängerfreundlicher Automatics hab ich jetzt Blütezeit. Fems hätte ich ja hinbekommen und weiter wachsen lassen können so wie bei dir.

Was soll ich als nächstes starten?
Möchte 2 Sorten fahren.

Das kann ich nicht lesen…

Komisch, ein Klick aufs Bild=Vollbild. Zweiter Klick aufs Bild = Zoom in Originalauflösung. Das kann doch ein blinder lesen.

1 Like

Mir würde auf den ersten Blick die kalini asia und die dark devil ins Auge stechen.

Leider ist die dark devil eine Auto und die Kalini nicht.

Ich hab eine weile gebraucht um zu merken das die Zamnesia-Sorten sich mit den RQS-Sorten decken.
Die Kalini Asia ist quasi die Purple Queen von RQS
Die Fast Caramel ist die Honey Cream fast flowering
Die White Berry ist die Fruit Spirit
Die Larry Bird Kush ist die Green Gelato.

2 Like

Wie viele Pflanzen?
Blueberry + Critical, White Berry + Kalini,
Fast Caramel + Larry Bird.