3 x Super Skunk Automatic White Label | Bio

Seeds:

Breeder: Sensi Seeds
Name: Super Skunk White Label
Art: Feminisierte Automatics

Setup:

Location: Indoor - Growbox “Ambient” 1x1x2,20m
Beleuchtung: Mars Hydro II 400 (250W NDL) - Wird ab der Blüte durch Mars Hydro TSW2000 ersetzt (350W NDL)
Belüftung: Abluft Komplettset, mit TD Silent Lüfter 350/450/550 m³/h ; 40W Umluftventilator
Growmedium: BioBizz Allmix, BioBizz Light Mix - Je 9L Topf pro Pflanze
Dünger: Biobizz Grow, Biobizz Bloom, Biobizz TopMax, Biobizz Alg-A-Mic, Biobizz Bio-Heaven
Bewässerung: Ausm Hahn (PH 6,6) - So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Wie in meinem Post aus 2017 ( 1st Grow - Super Skunks Automatic White Label )
werde ich mal wieder Automatic Super Skunks hochziehen. Nachdem ich mit den letzten RQS Samen dezent auf die Fresse geflogen bin.
Der Grow wird kommenden Donnerstag beginnen, da meine Erde dann ankommt. Die Keimung der Samen werde ich kommenden Mittwoch durch Watte starten.
Im November wird, mal wieder, der Schornsteinfeger vorbei kommen und in den Raum müssen. Da ich noch genug Tomaten und Chillies auf dem Balkon hab, werden diese für die knapp 15 Min. in die Box gehen und die Autos werden, zwangsläufig, für 15 Minuten auf den Balkon wandern, unabhängig wie kalt es draußen auch ist. Da die Sorte primär in Sibieren zuhause ist, wird sie das sicher aushalten :wink: .

In diesem Sinne, auf einen guten Grow.

6 Like

:pushpin:

Dabei!
Habe diese White Label auch noch auf Halde. :sunglasses:

1 Like

Ich werde dir auf jeden Fall das Gewicht etc. Für jede Pflanze einzeln darlegen.
Geplant ist die ernte zwischen Weihnachten und Silvester… Mit etwas Glück, ist es an Silvester schon rauchbar.

Sollten pro Pflanze ca. 100g nass bei rum kommen, könnten es am Ende 125g - 165g trocken werden. Bei nem bedarf vom bis zu 40g pro Monat hält das nur net lange :rofl::sweat_smile:

1 Like

Hørt sich gut an.
Auf wieviel Liter Pötte wirst du gehen?
Hatte beim letzten run auf 70x70 vier 8 Liter Gronest in der Box und werde beim nãchsten wohl auf 15L switchen.

1 Like

Wie es oben bereits steht, bekommt jede Dame nen 9L Topf.
Da die anderen (14L und 80L) derzeit noch mit Chillies und Tomaten belegt sind.

1 Like

Ups … sorry! Unterwegs am Smartphone nicht gecheckt. :wink:

1 Like

Bei mir genau dasselbe, überleg nur noch ob ich direkt in die 15 l topfen soll sobald die torftöpfe durchgewurzelt sind

Da ich wohl in nem Zeitparadoxon lebe, ist wohl bereits Donnerstag.
Die Erde ist da d.h. Die Samen werden heute in Watte gebettet und die 5 Töpfe mit je 8L biobizz Allmix und 1L biobizz light mix gefüllt.

Bild des gesamten Setups

6 Like

Stimmt das mit der Lampe noch ?? Sieht so nach ner Vipra aus :thinking: Auf gutes Gelingen :yum:

Treffen sich zwei alte wieder…:slight_smile:

1 Like

Das is ne mars hydro II 400 und keine Vipra :wink:
Wie oben geschrieben, wird die Lampe noch getauscht.
@Sir_Smokealot aber natürlich :sweat_smile:

Sehr geiles Setup! Bin gespannt auf den Report die nächsten Wochen. Hätte da nicht noch eine Platz gehabt oder täuscht das?

2 Samen hätte ich noch. Aber das sind photoperiodische Damen und die will ich net mit Autos zusammen werden.

3 Like

Ist auch bestimmt besser :wink:
Photos und Fems sind zwar möglich allerdings bin auch ich kein Freund mehr davon

Das geht schon rein von der Beleuchtung diesmal nicht, da ich die Autos mit 20/4 betreiben will.
Das einzige was mich an meinem setup gewaltig nervt, ist die glaswolle der Schläuche. Gefühlt, sind da 2 Tonnen extra Wolle drinnen…

Btw. Was ich auch noch gemerkt habe (nach 2 Jahren) meine Lampe hat sogar IR LEDs.

4 Like

…sehr optimistisch… …meine Gören haben sich 18 Wochen zeitgelassen. Ich hatte vier Stücke mit 150 W auf 60 x 60 cm².

Mit der Schätzung der Ernte geht das mit meiner (einmaligen, weil ersten) Erfahrung konform.

Ich habe außerdem nur ein einziges mal gedüngt - und das sehr sparsam. Ansonsten das gute “Saskia still” vom LIDL. Bewässert habe ich anfangs zwei mal täglich mit geringer Menge, bin dann nach vier bis fünf Wochen umgestiegen auf eine Gießmenge “bis unten rausläuft”. Und dann halt alle drei bis vier Tage, je nach Feuchtigkeitsfingertest (nicht was ihr denkt, Männer). Zu ihren besten Zeiten haben die Weiber eineinhalb Liter weggesoffen - pro Strauch. Kleine Fehler scheint das Gebüsch zu verzeihen.

2 Like

Als wenn es unten tropft, und jeder gleich nen Finger reinschiebt.:joy:

6 Like

War ja klar, daß da was kommt… :stuck_out_tongue_winking_eye:

4 Like

Ich Steck euch beiden gleich n Finger rein XD

Kurzes update: 4 von 5 sind gekeimt und wurden bereits in den untiefen (ca. 5mm) meiner 9L Töpfe versenkt.
Samen Nr. 5 scheint wohl ein spätzünder zu sein, aber der Samen öffnet sich ganz minimal.

Sollte Nr. 5 nicht keimen, würde das meinen 100% Schnitt massiv versauen. Den halte 8ch schon seit 3 jahren

Btw. Das Saskia Wasser ist optimal zum growen, zumindest was meine Bedingungen angeht. Schön zu sehen, daß nicht nur ich das so mache

4 Like

Möge die Show beginnen … :dancing_women:‍♀ :dancing_women:‍♀

2 Like