4.Grow 1. Report, 3x Girl Scout Cookie, 3x Big Bud, 4x Power Plant

Location: Indoor Growbox 120x120x200
Beleuchtung: NDL 600 Watt ca 40-50cm
Belüftung: Lüfter und AKF ungeregelt 350 Umluft-Ventilator 1großer 55 Watt
Growmedium: Erde Anfang Biobizz Lightmix, Endtopf Biobizz Allmix
Dünger: Hesi Starter Set aufbrauchen
Bewässerung: Leitungswasser, 1/3 des Topfvolumens nach Gewicht

Seeds:

Stecklinge

3x Big Bud:
Blütezeit: 8 Wochen, Samenbank: Sensi Seeds, Genetik: mostly Indica, Herkunft: Aghan x Skunk

3x Girl Scout Cookies
Blütezeit: 8-9 Wochen,Samenbank: Clone only,Genetik: mostly Indica,
Herkunft: South Florida

3x Powerplant:
Blütezeit: 8 Wochen, Samenbank: Dutch Passion, Genetik: mostly Sativa,
Herkunft: Südafrika

Hallo lieber Gärtner und Gärtnerinnen,
Ich bin schon seit einiger Zeit hier im Forum, bisher zwar nur stiller Leser dass soll sich aber nun ändern. Zu meiner bisherigen Erfahung. Ich habe bisher 3 runs durchgeführt mit eher mässigem Erfolg da ich zum Ende hin immer mit kleinen Problemen zu kämpfen hatte die ich alleine scheinbar nicht in den Griff bekomme. (ab ca Woche 5 werden Blätter gelb und lässt sich auch mit mehr Dünger nicht beheben und die Blüten wachsen nur mehr geringfügig)

Geplant ist ein ScroG mit Toppen und etwas LsT. Sie stehen seit 5.12. unter dem Licht was ich einfach als Vegi Tag 1 zähle.

Nun war es aber so das die Steckis die ich bekam schon bei ihrer Ankunft nicht gerade Gesund ausgesehen haben, gelbe und Verbrannte Spizten der Blätter, Zerflederte Blätter zum teil auch kleine vollkommen vertrocknete Blätter…

am 13.12 hab ich die Ladys von den 0.5L Töpfen in ihre 10L Endtöpfe gesetzt da sie zum Teil leichte Unterdüngungsanzeichen gezeigt haben und ich nicht unbedingt Düngen wollte und um das Wurzelwachstum etwas anzuregen da sie sich auf Nahrungsuche begeben müssen.

Somit wären wir Heute bei VT 20
Die Damen sind im Durchschnitt etwas 20cm hoch, sie wurden bisher alle 1 bzw. 2 Mal getoppt. Die 3 Big Bud wurden heute mit LsT herunter gebunden und sind nun in etwa gleich hoch wie der Rest. Sie wurden bisher 1 mal gegossen mit jeweils etwa 2L Powerzyme und Supervit nach Schema.

VT:1 Hier ein paar Bilder wie Sie am Anfang ausgesehen haben:

VT:5 nach 5 Tagen:


VT:10 Nach dem sie neue Schuhe bekamen:

VT:18 So sehen sie zum Heutigen Tage aus und ich finde sie sind bis auf die ein 1GSC in der mitte alle Relativ gleichmäßig gewachsen und das heurunterbinden sieht man auch:



7 „Gefällt mir“

Herzliich willkommen bei uns im Forum,
Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
Ich schau gerne mal zu.

2 „Gefällt mir“

Moin

Wir verwenden ein ähnliches Setup.
Ich setz mich auch mal dazu und wünsche gutes Gelingen :+1:

Seh ich das falsch oder hast du jetzt schon die NDL drin?

Gruss HV1

2 „Gefällt mir“

Willkommen im Forum :slightly_smiling_face:

Wieviel L fassen die Obi-Kanister? Hast du Drainage-Löcher drinnen? Wichtig bei einem mineralischen Grow. Warum auch immer du Bio-Erde dazu verwendest :smile:

2 „Gefällt mir“

Herzlich Willkommen bei uns in der Community.

Bin schon gespannt auf deinen Grow Report.

LG

CookieDealer

2 „Gefällt mir“

schauen aus wie 10 L eimer.
Ich hoffe da sind löcher am Boden.

2 „Gefällt mir“

Hallo Zusammen ich hoffe es ist OK wenn ich nicht jeden einzeln erwähne :see_no_evil:

@NatureMedicine Sie fassen 10L, selbstverständlich haben die Kübel Drainagelöcher. Wie gesagt es ist nicht mein Erster Grow :wink:

Die Bio-Erde hab ich gewählt weil mein Plan war die Reste was von den letzten Grows noch von Hesi übrig ist aufzubrauchen und danach auf Bio umzusteigen. Davon bin ich aber mittlererweile abgekommen da dies wohl nicht ganz so einfach funktioniert. Ich denke für diesen Grow wird das was ich an Hesi noch habe ausreichen und werde eventuell dann beim nächsten Grow auf Bio umsteigen

@HerrVorragend1 du siehst richtig, sie Stehen aktuell unter einer 250Watt NDL Welche zu Anfang der Blüte durch eine mit 600Watt gewechselt wird. Bevor die frage aufkommt mein VSG kann ich auf 250W 400W 600W und Superlumen regeln.

@Herr_Kjrksen wie oben erwähnt die Kübel haben natürlich Löcher.

1 „Gefällt mir“

der hesi ist mineralisch?
jap ich würde dann auch nicht mitten im grow wechseln.

1 „Gefällt mir“

Für die Veggie nimmt man für gewöhnlich eine Metallhalogen. Die hat mehr Blauanteil.
Die NDL kommt eigentlich erst nach der 12/12 Umstellung zum Einsatz.

Wann willst du die Wattzahl erhöhen?

Gruss HV1

1 „Gefällt mir“

Ja das ist er, davon bin ich schon abgekommen weil ich oft gelesen habe das es nicht so einfach geht und zur not hab ich einen Kollegen der auch Hesi nutzt und der mir wenn wirklich nötig ist aushilft, wovon ich nicht ausgehe da noch ca 250-300ml in der Flasche sind und das wären noch mindestens 7- 8 mal Düngen und der Allmix sollte ja für ca 7- 8 Wochen vorgedüngt sein.

@HerrVorragend1 dies ist mir Durchaus bewusst aber neue Anschaffungen sind zur Zeit nur wenn wirklich nötig drinnen. Ich muss so viel wie möglich mit Vorhandenem arbeiten.
Ich hab mich ausgiebig zu dem Thema belesen und meine Erkenntnis daraus ist das dadurch nicht wirklich viele Nachteile entstehen und nur die Nodienabstände etwas weiter auseinander sind. Ich hatte bei meinem letzten Grow ca. 400g Trocken bei selben Setup wobei ich aber mit Unbekannten Seeds gegärtner habe, die ich so im laufe der Zeit gesammelt hatte.
Die 600 Watt werde ich mit BT1 montieren.

1 „Gefällt mir“

Sobald du irgendwo mineralischen Dünger reinkippst, riskiert du dein Bodenleben zu zerstören, musst dann mineralisch weitermachen.

3 „Gefällt mir“

bodenleben. 20 Zeichen :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Danke für die Info bisher wurde noch nicht Gedüngt das einzige was ich bisher ins Wasser gemischt habe waren einmal 2ml pro 1L Powerzyme Soll Cellulose von Toten Pflanzengewebe abbauen und in Traubenzucker Umwandeln und Supervit 1 Tropfen auf 10L soll für Gesunde Pflanzen sorgen indem es Vitamine und aminosäuren verfügbar macht.

Solange Bio, alles gut. Der Unterschied ist dass du in organischer Erde effektive Mikroorganismen hast, die das erst aufspalten müssen, dauert dann auch paar Tage und wirkt somit etwas zeitversetzt.

@Herr_Kjrksen Innenleben schreibe ich … und das noch nüchtern :smile:

3 „Gefällt mir“

Danke das weiß ich mittlererweile schon deshalb bin ich ja auch von meinem Plan Reste aufbrauchen und dann umsteigen weg und mach diesen Grow Mineralisch fertig und der nächste wird dann Organisch.

Aber eine Frage stell ich mir zur Zeit und zwar wann sollte ich Anfangen ins Netz einzuarbeiten im Moment sind sie etwa 25cm hoch mein Plan war bei etwa 40cm die Pflanzen sollten Laut angabe alle Zwischen 90 und 110 werden. Diese info bringt mir aber nichts da ich ja nicht weiß wie Groß sie vor der Blüte warten.

1 „Gefällt mir“

Na dann klingen 40 cm plus Stretch doch nach dem wo du hinmagst.

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank, Gedult ist eine Tugend und ich bin nicht gerade damit gesegnet :see_no_evil: :joy:

4 „Gefällt mir“

Faustregel! :point_down::seedling:🧑‍🌾

3 „Gefällt mir“

Heute kurz vor dem Jahreswechsel noch ein kleines Update:

Gemacht wurde nur vereinzelt etwas trainiert, so das alles halbwegs auf einer Höhe ist.
Weil beim Letzen mal 3L pro Topf mMn. zu viel Wasser war und es im unteren drittel des Topfes zu lange feucht blieb hab ich dieses mal nur jeweils 2L mit Powerzymen und Supervit laut Schema gegoßen wenn sie das in drei bis 4 Tagen verbrauchen werd ich die Menge in 500ml pro Gießen erhöhen.

zum Ende noch ein paar Bilder der Mädels.



Ansonsten noch allen Guten Flug ins neue Jahr man liest sich drüben, auf das eure Raketen immer schön knallen oder so :wink:

2 „Gefällt mir“

Erstes Update 2022,

VT30: Die Ladys sind im Schnitt zwischen 30 und 35cm Hoch. Mein Plan mit 2L Wasser anstelle von 3L ist aufgegangen und die Töpfe wurden nun alle gleichmäßig Trocken. Werde wie geplant heute 2,5L gießen und gucken wie sich die Feuchtigkeit in der Erde verhält.

Ausserdem werde ich heute das Netz auf ca 40-45cm über dem Topfrand Spannen, wenn dann die letzte Dame ihr Köpfchen durch das Netz steckt wird auf 12/12 Umgestellt.
Ich würde sagen wenn die aktuelle Wuchsgeschwindigkeit beigehalten wird dürfte dies in 7- 10 Tagen so weit sein, wir befinden uns also im ersten Endspurt des Staffellaufs :partying_face:

Bider werden spätestens bei umstellen der Beleuchtung kommen im Moment gibt es nicht wirklich neues zu sehen, ausser das ich beim letzten mal Pflanzen kontrolieren und dadurch leerem Zelt den Boden des Zeltes ausgekehrt habe, hat mich angekotzt das ich die Töpfe beim befüllen nicht gleich sauber gemacht habe, wird mir beim nächsten mal nicht passieren :face_with_hand_over_mouth: