[beendet] 2. Grow: 1x Orange Hill Special, Dutch Passion „Zusammenfassung“

Hallo liebe Leute des geliebten Krauts,
Auf Wunsch einzelner Personen habe ich mich dazu entschlossen eine kurze Zusammenfassung meines 2. Grows als Growreport zu verfassen. Viel Spaß beim Lesen.
Fragen, Lob, Kritik… immer her damit!

Abkürzungen:
TG: Topfgewicht
PfHö: Pflanzenhöhe
LA: Lampenabstand

Setup:

Location: Indoor Zelsius 60 x 60 x 180
Beleuchtung: LED Viparspectra XS1000, SANlight Q3W 2. Gen.
Belüftung: Lüfter SKS24 100m³, AKF RAM 170m3/h, 5 Watt Venti, 3Watt Venti
Growmedium: Bio Bizz Lightmix und Allmix
Dünger: Organisch Bio Bizz Reihe Grow, Bloom; Zusätze: TopMax, Rest Heaven, Alfa Boost, Guanokalong Extract und BatBoost; alle zwei Wochen Effektive Mikroorganismen, Mykorrhiza Pilze
Bewässerung: Sturzgießen, später Gloria; Leitungswasser abgestanden PH: 7,7; Natrium: 90mg/L; Calcium: 49mg/L; Magnesium: 22mg/L; EC = 0,85 (laut Trinkwasseranalyse der Gemeinde)

Trinkwasseranalyse 2022:



Seeds:

Orange Hill Special, Dutch Passion; 50:50 Hybrid; feminisiert, Photoperiodisch;

Und los gehts:

11.06.22:
Samen in feuchten Wattepads und Zipbeutel zum Keimen gebracht. 2 Tage später in 0,4L Töpfchen mit Lightmix Erde getan und mit Handsprüher feucht gehalten. Ich habe auch noch den Zipbeutel über den Topf gestülpt um die RLF hoch zu halten.
Temperatur und Feuchtigkeitswerte sind immer Min-Max Werte!

13.06.22:
Keimling bricht durch. Gleich ab ins Zelt. Lampe (Viparspectra XS1000) mit 25% auf 30cm Abstand 18/6h Licht/Dunkelheit. Die nächsten Tage mit Alfa Boost, Guanokalong BatBoost und Extract Erde feucht gehalten.

25.06.22:
Neue Lampe ins Zelt gehängt: SANlight Q3W Gen.2. Abstand 50cm, Leistung 40%.

29.06.22 = VT1:
Temp.: 23-24°C, RLF:70-76%. Ab heute beginn VT1 (Vegi Tag 1): Drittes Blattpaar ist zu sehen.

VT3:
In 6L Stofftopf umgetopft (Allmix) und nach der 1/3 Regel angegossen (ohne Dünger). Topfgewicht (TG) vor gießen = 2120g. Lüfter eingeschaltet.
(Bei jedem Gießvorgang habe ich die „Sturzgießmethode“ angewandt, d. h. 3L in ca. 3-4 Minuten)

VT6:
Temp.: 20-24°C, RLF: 59-74%. Lampe noch immer 40cm Abstand, Leistung 40%.

VT12:
TG 1990g in 11L Stofftopf umgetopft TG neu 3180g. Danach mit 3L NL (Nährstofflösung = Düngeschema WK2 + 0,9ml/L CalMAg + AlfaBoost + GuanoK. Extract + BatBoost gegossen (ohne Drain); Ph der NL: 6,0-7,0 (Pappiermessstreifen))

VT13:
Temp.: 19-24, RLF: 55-74%. Lampe auf 40cm Abstand und Leistung 60%.

VT16:
RLF teilweise sehr hoch (81%) Luftentfeuchter eingeschalten und beobachten.
Alle, bis auf die obersten beiden Sonnensegel entfernt.

VT19:
Temp: 20-26°C, RLF: 52-79%. TG 2900g mit 3L NL gegossen (Düngeschema WK2 + Zusätze und CalMag). Über der 7. Nodie getoppt. Pflanzenhöhe (PfHö) 29cm.

VT22:
Temp.: 20-25°C, RLF: 55-86%. TG 3940g (trocken ~3200g).

VT23:
TG 3330g mit 3L NL gegossen nach Düngeschema WK3 da ich in 3 Tagen umstelle.

VT26:
Temp: 20-24°C, RLF: 61-89%. Umstellung des Lichtzyklus auf 12/12. Rostrote Flecken (narkotisch) auf der Blattoberseite der übrigen Sonnensegel – laut Internetrecherche müsse es ein Calciummangel sein CalMag von 0,9 auf 1,6ml/L erhöht.
Restliche Sonnensegel entfernt. TG 4650g PfHö 49cm. Lampe 40cm abstand und 60% Leistung.

BT2:
Temp.: 20-24°C, RLF: 64-78%. TG 3330g → mit 3,5L NL gegossen (Guanok. Extract, BatBoost; AlfaBoost und BioBizz Grow, Bloom u. TopMax, 1,6ml/L CalMag), Ph der NL ca. 6-7.

BT5:
Schon seit Tagen sehr hohe RLF! CalMag Erhöhung war ein voller Erfolg – keine weiteren Flecken zu sehen.

BT6:
Aktive Zuluft eingebaut. Kleiner Lüfter 107m³/h unten am Zelt angeschlossen und mit 6m Flexschlauch zum Kellerfenster hin geleitet, Strumpfhose von Ehefrau als Filter benutzt. Fenster mit Folie abgeklebt.
(Spoiler: die Aktive Zuluft ist nach meiner jetzigen Erfahrung nicht so das Gelbe vom Ei. Habe sie mit einer Zeitschaltuhr von 09:00 bis 21:00 laufen lassen. Wenn es draußen trocken ist funktioniert sie gut. Aber sobald es anfängt zu regnen, bringt sie logischerweise nichts. Ich glaube es ist wirklich besser die verbrauchte Luft nach draußen zu befördern oder eine selbständig geregelte Zuluft.)

BT7:
TG 3130g gegossen mit 3,5L NL + EM´s + alle Zusätze. PfHö 55cm, Lampenabstand 30cm (versuch den Stretch klein zu halten).

BT9:
RLF immer noch bis zu 81% - trotz Aktiver Zuluft!?! – das kann nicht sein Govee Thermometer nicht kalibriert (ich Depp) neue RLF 58%.

BT10:
Temp.: 23-25°C, RLF: 54-66%. Lampenabstand wieder auf 40cm, Leistung auf 80%. TG 4130g.

BT11:
Temp.: 23-27°C, RLF: 48-59%;
Gegossen: 3,0L NL, TG 3510g → Obere Erdschicht fühlte sich schon ziemlich trocken an! Lampenabstand: 39cm; Pfhö:61,5cm.

BT13:
Temp.: 23-24°C, RLF 38-52%. Nochmal 1L NL gegossen (da die nächsten 3 Tage nicht zuhause), PfHö 64cm, LA (Lampenabstand) 36cm → wieder auf 40cm erhöht.

ACHTUNG ab hier Blütewoche: BW3:
Lollipoping (komplette untere Hälfte!?! – konnte nicht aufhören!) und Entlauben durchgeführt die untersten 2 Triebpaare abgeschnitten (ich war mir nicht ganz sicher ob das richtig ist, dass nächste Mal werde ich sie dran lassen), anschließend mit 3L NL gegossen. Licht auf 100%, PfHö auf 70cm, LA 39cm.

BW4:
Temp.: 22-28°C, RLF 49-78%. Nochmals Entlaubt. PfHö: 74cm, LA 37cm. Obere Blätter werden langsam immer heller → Etwas mehr Growdünger (Stickstoff) gegeben.

BW5:
Temp.: 22-27°C, RLF 52-80%. Trinkt ca. 825g pro 24h. Erhöhung des Growdüngers hat nichts gebracht! Blätter noch immer sehr hell und werden gefühlt immer heller. Ansonsten keinerlei Anzeigen eines Mangels! Weitere Sonnensegel entfernt.

BW6:
Temp.: 21-26°C, RLF 46-74%. Die oberen sehr hellen Blätter fangen an sich der “Länge” nach wie ein “V” einzuklappen… Da dämmert es mir… LICHTSTRESS!!!
Die verdammte SANlight auf 100% - Expertsetup!!! LA auf 35cm!!!
Lampe auf 45cm eingestellt und beobachten. Gegossen nun 4L NL mit 2,0ml/L CalMAg. PH immer zwischen 6,3 -6,5 Gegossen wird nun wieder mit der „Gloria“ – hat keinen besonderen Grund, ist so ein Gefühlsding. Bei 1-2 Pflanzen ist die zeitliche Verzögerung nicht wirklich relevant.

BW7:
Temp.: 21-26°C, RLF: 56-78%. Obere Blätter werden nicht mehr heller. LA von 45cm auf 42cm reduziert. Nochmal etwas Entlaubt. Pflanze wird auch nicht mehr größer: PfHö. 75cm.


BW8:
Temp.: 20-26°C, RLF: 52-78%. LA 40cm. Blüten werden merklich dicker. Gießmenge wird reduziert: 2L NL mit allen zusätzen und Dünger.


BW9:
Temp.: 18-25°C, RLF: 45-65%. BT59: letztes gießen mit reduzierter Gießmenge 2L NL. BT: 61 Ernten laut Breeder möglich. Trichome: ein paar vereinzelt klare, ca. 75% milchige, ca. 15% Bernsteinfarbene.
An einen Bud sind die Zuckerblätter sehr schrumpelig/ knusprig geworden. Ist optisch deutlich von den anderen Buds zu unterscheiden. Blätter/ Blüten lassen sich mit sehr wenig Widerstand abzupfen. Ein Tag später sind die Stigmen von Braun zu Dunkelbraun, fast schwarz gewechselt. Bud wurde abgeschnitten und genau kontrolliert: Stielfarbe: Gelbgrau, sieht nicht gesund aus. Zwischen Blüte und Stiel Schimmel entdeckt, Geruch: normal; Bud entsorgt und hoffen das nichts weiter kommt. Falls ja, wird sofort geerntet. Ich strebe aber ca. 30% bernsteinfarbene Trichome an, von daher müssen sie noch 3-4 Tage durchhalten


BW10:
Temp.: 18-25°C, RLF: 49-67%. BT64: Start 48h Dunkelheit. BT66: Ernte: Pflanze wird am Hauptstamm abgeschnitten und im ganzen kopfüber im Zelt und bei ausgeschalteter Umluft (Lüftung ist noch an) auf gehangen.
BT66 = 107 Tage nach Keimung.
So heute ist BT65. Ich werde weiter in den Kommentaren berichten.

Vielen Dank schon mal an alle die bis hier her durchgehalten haben und auch ein Riesendank an das Forum und ihre Fleißigen Helfer, ohne euch hätte ich und auch ganz viele andere Personen, es nicht geschafft eigenes leckeres Weed zu züchten – ich sende BIG LOVE an euch alle. Fühlt euch gedrückt!

LG SR

PS: Fotos füge ich jetzt noch mit dem Handy ein.

20 „Gefällt mir“

Also Bilder hoch laden macht ja mal keinen Spaß :exploding_head:

2 „Gefällt mir“

:joy: … soll ja auch klappen. Coole Zusammenfassung. Bedankt. Hecke.

1 „Gefällt mir“

Schick mir gerne einen „Bugreport“ oder das was Dich gestört hat. Dann spammen wir den Report hier nicht mit Technik-Kram zu:

1 „Gefällt mir“

Ich habe mir fest vorgenommen es bis zum Schluss durch zu ziehen. Hab’s aber nicht geschafft. Weis nicht warum. Vielleicht das nächste mal :wink:

1 „Gefällt mir“

Fast 100mg Natrium wow selten gesehen ^^

1 „Gefällt mir“

coole Zusammenfassung @SandyRivers

Dann bin ich auf dein Ertrag gespannt und drücke dir natürlich die Daumen :v:t2:

1 „Gefällt mir“

Hi @Capi ,
Ich kenn mich bei dem ganzen Natrium und EC gedöns jetzt nicht so aus aber wahrscheinlich hat mein Leitungswasser auch deswegen einen EC von 0,8 ?!?

3 „Gefällt mir“

Hi @Sigi ,
Danke ich werde berichten :blush:.
Und? Die Blue northern light schmeckt noch? :blush:
Lg SR :sunglasses::v:t2:

2 „Gefällt mir“

Moin :v:t2:
Ja unglaublich lecker. Hab ein Glas noch unberührt und auf das freue ich mich am meisten. Nächster Run läuft auch schon und ist grade auf 12/12 umgestellt. Also mal schauen was bei rum kommt.
Lg Sigi :green_heart:

1 „Gefällt mir“

So liebe Leute. Heute ist der Baum gefallen! Pflanze wurde unten am Hauptstamm abgeschnitten und kopfüber im Zelt aufgegangen.
Jetzt wird zwischen 18-19 Grad und 58-62% RLF schön langsam getrocknet. Mal schauen wie sich die Temperatur und RLF hält, aber ich denke so fünf bis sieben Tage sollten reichen. Die letzte Ernte habe ich 9 Tage getrocknet, habe darauf gewartet das der Ast knackst! War auch schon fast zu trocken. Diesmal kommt das gute Zeuch früher ins Glas :blush::v:t2:

Lg SR :sunglasses::v:t2:

19 „Gefällt mir“

So. Für jeden dem es noch interessiert, habe ich die Trinkwasseranalyse noch oben eingefügt :blush::+1:t2:
Lg SR :sunglasses::v:t2:

2 „Gefällt mir“

Sehr gut aufgehängt :+1:t2:
Meine Ernte trocknet grade den 5.Tag und hab leider ohne Entfeuchter 75% in der Hütte :neutral_face:

1 „Gefällt mir“

Danke :relaxed:. Da drück ich dir ganz fest die Daumen das alles gut geht :+1:t2::blush:

3 „Gefällt mir“

Temperatur und Luftfeuchtigkeit der letzten 4 Tage:

Wenn es so bleibt, hab ich gute Chancen dieses Mal optimal zu trocknen. Nicht zu schnell und nicht zu langsam :blush::+1:t2:
Ich freu mich so :relaxed:
Lg SR :sunglasses::v:t2:

8 „Gefällt mir“

Das hätte ich mir auch mal gewünscht, jez bei dem Wetter zu trocknen…
:smile::smile::smile:

1 „Gefällt mir“

Ich wollte dir auch noch meinen Respekt zollen! nicht nur richtige Raketen hast du da, sondern auch noch eine Schönheit wie ich finde! Da würde ich gerne einmal kosten.

1 „Gefällt mir“

Hallo @DaStrain ,
Die letzten drei Tage ist die RLF auch wieder hoch gegangen :confused: gestern Abend 67% und aktuell 63%.
Egal. Heut gehts nei die Gläser :relaxed::partying_face:
Lg SR :sunglasses::v:t2:

2 „Gefällt mir“

Hallo @Alpi,
Vielen Dank für deine lieben Worte :relaxed:
Ich finde sie auch wunderschön :smiling_face_with_three_hearts:. Leider duftet sie nicht soooo sehr nach Orange wie ich mir das vorgestellt hab, mal sehen ob da noch was durchs curen kommt. Ansonsten bin ich mal auf die Wirkung gespannt :star_struck:
Lg SR :sunglasses::v:t2:

1 „Gefällt mir“

Kurzes Update liebe Freunde :smile:🫶🏻

Ich habe gestern versucht zu maniküren, ohne Erfolg. Blüten sind noch ziemlich feucht :open_mouth: also… Blüten wieder zurück ins Zelt. Ich warte nochmal 2 Tage ab. Ich habe bei dem Versuch einen Bud zu maniküren, ihn mal ein wenig aufgebogen und ins Innere geguckt, nach Schimmel Ausschau gehalten. Hab zum Glück nichts gefunden.
Also… Weitermachen…

Temperatur und RLF der letzten 7 Tage:

Lg SR :sunglasses::v:t2:

4 „Gefällt mir“