2021: Outdoor Töpfe im Garten - Zweiter Versuch mit Enten 🦆 und Automatics

Setup:

Location: Westen, Outdoor, eigener Garten, 70- 90l Töpfe

Beleuchtung (Vorzucht): HOMEbox Ambient R120 / 120x90x180cm
MarsHydro TS 3000 450w

Belüftung: Soler & Palau TD-Silent schallgedämmter Rohrventilator mit 350 / 450 / 550 m³/, Ø 150 mm, Aktivkohlefilter Prima Klima K2602-150, 620 m³/h, Ø 150 mm
3x GHP Profan Clip-Ventilator, ø15cm, 5W

Growmedium: Kombi aus Kompost und Floragard Professional Growmix

Dünger: BioBizz Root Juice, Brennesselsud, Fischteichschlamm, Neem, mal schauen

Bewässerung: Regenwasser, Leitungswasser

Seeds:

  • 2 x Frisian Duck von Dutch Passion (Photoperiodisch, Feminisiert, mostly Sativa)
  • 1 x Auto Auto Ultimate® von Dutch Passion (Autoflower Feminisiert)
  • X x Ich weiß noch nicht (Was so angeht, ich teste gerade so ein paar ältere Restsamen)
9 „Gefällt mir“

Endlich, ein Report, auf den ich lange gewartet habe! :smiley:
Deinen alten Report hatte ich leider nicht live mitbekommen, aber komplett durchgelesen :+1:

2 „Gefällt mir“

:dark_sunglasses: :sunny:
Letztes Mal dabei gewesen und diese Saison auch wieder gespannt abonniert!

  • 1 x Auto Auto Ultimate® von Dutch Passion (Autoflower Feminisiert)

Auf die freue ich mich besonders, wollte die schon 10 Mal bestellen, aber nie gemacht. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Endlich Frühling. gerade war es gefühlt noch so:

Heute hingegen bereits so:

Also wieder draußen growen. Trotz und/oder wegen der Erfahrungen beim letzten/ersten Mal.

Damals in grauer Vorzeit, als die Pandemie ihren Anfang nahm, die Versorgungswege plötzlich zusammenbrachen, war die Panik, meine Unerfahrenheit und mein Irrsinn groß.
Heute weiß ich mich Dank meiner Growküche selber zu versorgen und ich bin viel entspannter.

Viel entspannter. Ja, ja. Da warne ich Euch gleich mal vor. Die Kombination aus Homeoffice und eigener Ernte hat mich seeeeeehr entspannt gemacht :ca_hemp_eyes:, wer will da einen Growreport schreiben? Ich etwa? :rofl:

Es könnte also etwas sporadischer diesmal mit dem Report werden. :sunglasses:

Zumal das Draußen ja auch noch ist. Winter und Frühjahr haben wir jede freie Minute im Garten verbracht, Wege neu gelegt, um- und ausgegraben, geschnitten und gehäckselt, gesägt und gemulcht, gepflanzt, gebunden, gewässert und geschaut. Und es wir gut.

Aber da bleiben dann wenig Energie und Zeit für vor dem Rechner sitzen.
Ich probiere es trotzdem :stuck_out_tongue_winking_eye:

Der Plan

Diesmal nicht 30, sondern zunächst einmal 3!
Das ist der Überforderung im letzten Jahr geschuldet. Und der Tatsache, dass dieser Grow dann doch mehr just for fun ist, nicht mehr ein "Du musst aber jetzt ganz viel Ertrag bringen, sonst habe ich nie wieder etwas zu Rauchen-Grow".
Und wir es ja auch nicht mit kleinen Pflanzen zu tun haben.

Die 90-Liter-Töpfe sollen wieder zum Einsatz kommen, diesmal aber an einer anderen Stelle.
Der neue Ort ist zwischen den Himbeeren, der Platz mit der meisten Sonne :sun_with_face:

Wasser kommt aus dem Schlauch:

Nein, natürlich wieder aus meinem Wasserkraftwerk:

Dünger soll hierher kommen - müssen wohl noch etwas wachsen:

Hierauf bin ich auch gespannt:

Das ist Koikarpfenteichschlamm :fish:vom Nachbarn, seine damit gedüngten Chilis gehen jedes Jahr ab wie verrückt.

Und dann ist da ja auch noch die Kompostanlage:

Zu den zwei Frisian Ducks und der Auto Ultimate sollen noch ein paar dazukommen, da muss ich aber erst schauen, was keimt.

Apropos Keimen, 22.04.2021:


01.05.2021


Gestern haben alle drei ihre erste Portion Root Juice bekommen (stehen in LightMix).

Soviel hierzu. Und dann wollen @Sebugsux und ich unsere Enten auch noch in einem Entenrennen dokumentieren. :seedling: :seedling: :racing_car: :duck: :checkered_flag:

Und sonst?

Thaibasilikum ist lecker (oben, Chilis unten).

Die Zitronenkerne machen sich auch gut:

Ansonsten

Ich lese gerade mit großem Vergnügen Hier wächst nichts - Notizen aus unseren Gärten, von
Jörg Pfenningschmidt, Jonas Reif


Mal ein etwas anderes Gartenbuch. :smiley:

Soviel für den Einstieg.
Wie immer: Love, Peace und Harmony und so.
:unicorn: :peace_symbol: :ca_giggle_joint:

HALT! STOPP! :stop_sign:
Der Cat-Content :heart_eyes_cat: fehlt noch:


:smile_cat:

17 „Gefällt mir“

Plötzlich Outdoor und Indoor

:circus_tent: :seedling:+ :sun_with_face: :seedling:

Alles wieder anders als gedacht.
Weil ja Entenrennen :duck: :checkered_flag:, habe ich mich dazu entschieden, eine weitere Frisian Duck anzusetzen und zum Vergleich mit den Outdoor-Pflanzen diese indoor im Zelt großzuziehen.
Jetzt will ich das Zelt nicht zwingend nur für eine Pflanze laufen lassen - müssen also noch weitere Samen her. Es quilt bereits. Mal sehen, wer noch keimt.
Geschafft haben es bereits eine Shiva Skunk (Sensi Seeds) und eben eine weiter Frisian Duck.
Die Shiva steht in Lightmix, die Frisian Duck zum Test in Floragard Professional Growmix, will doch mal sehen, was das so kann.

Frage ich mich: Stelle ich überhaupt noch was jenseit der zwei Enten und der Ultimate raus? Und den Rest mit der dritten Ente drinnen?
Mache ich mir schon wieder zu viel unnütze Gedanken. Es kommt, wie es kommt. Nicht, dass es nachher doch wieder so viele werden… :rofl: :scream:

Wie auch immer. Für das Blattdoping werde ich diesmal auf private Empfehlung Orus Pflanzenaktiv mit einsetzen:


So weit für heute.

Und noch mal Cat-Content :cat:!

4 „Gefällt mir“

Draußen ist drinnen

Es ist mit noch zu nass. Und zu kalt. Diese Woche noch nicht. Deshalb brüten alle noch im Zelt.
Alle, ja wer ist das eigentlich?

Da wären (vorne) Frisian Duck 1+2 für draußen

Hinten links Frisian Duck 3 (die Referenzpflanze für drinnen)

Unten noch Shiva und rechts Auo Ultimate:

Mehr ist bisher nicht dazugekommen, einiges ist nicht gekeimt, einer im Pott verendet. Hatte ich erst mal keine Lust, da noch mehr zu machen. Kann sich schnell ändern. Ente 1+2 wurden heute umgetopft, Ultimate ist gleich noch dran.

Ansonsten
Den Spot habe ich „vorbereitet“, besser hübsch gemacht.
Hübsch heißt: einmal komplett umgegraben, Erde aufgearbeitet, 36 Lavendel und 24 Stockrosen und diverses anderes gesetzt, gemulcht und gerindet.

Umgegraben habe ich übrigens u.a. auch :grinning: mit

,werter @Sebugsux :

Wird ein hübscher Spot :smiling_face_with_three_hearts:

Fressfeinde :snail:
Nacktschnecken habe ich dieses Jahr noch nicht so viele gesehen, die haben sich offenbar alle ein Eigenheim besorgt, denn Schnecken mit Häusern habe ich zu hauf:

Darum habe ich mir Kupferklebeband gekauft :rofl:
Ich habe schon so viele Berichte gelesen und Videos gesehen, in denen die Schnecken, das so was von gar nicht interessiert - dennoch gibt es (auch hier) immer mal wieder gegenteilige Beobachtungen. Finde ich es also selber raus, habe ich mir so gedacht. Ich werde berichten.

Der Dünger wächst ganz ordentlich:

Und sonst?
Alles sehr üppig und viel weiß:

8 „Gefällt mir“

Duck :duck:and Cover :circus_tent: - and Beauty :ca_hempy:

Das Wetter und die Wetterprognosen der letzten Zeit haben mich sehr erfreut, endlich bekommt all der verdurstete Boden Wasser. :cactus: :cloud_with_rain:

Bei den Ladys bin ich desdhalb etwas skeptisch, der Mai war wie der April, maximal wechselhaft.

Und dann habe ich auch noch ein anderes Problem: die seit Monaten verschollenen Garten- und Landschaftbauer haben sich angekündigt…
Denen werde ich nun nicht gerade die Auto Ulimate (zu ihr später) vor die Nase stellen.

Aber mit @Sebugsux ist nun mal Pfingsten vereinbart. Also nur ein partieller Umzug nach draußen, die unscheinbaren Enten dürfen nun in den großen Pflanzenteich.

Vor fünf Tagen sahen sie noch so aus:

Die Töpfe (90Liter):

Unten kommen wieder Kugeln rein:

Eigentlich wollte ich ja direkt meine Komposterde mit verwenden, nun haben wir aber davon nichts übrig gelassen bei all den anderen „Erdprojekten“ im Garten… :see_no_evil: Weil die Frisian Duck ja im Vergleich laufen, dachte ich mir, dann mal richtig gegensetzlich - nehme ich komplett den Floragard Growmix. Damit haben Frisian Ducks draußen in Töpfen mit Growerde und Frisian Duck im Boden mit eigener Erden (Sebugsux).

Gestern an VT 27, vor dem Umpflanzen:

Ach ja, da war ja noch was! Kupferband wollte ich mal austesten! Wegen der :snail:

Was soll ich sagen? Ridiculous :rofl: :rofl: :rofl:! Absolutly ridiculous! :joy: :joy: :joy:

Das Zeug ist so dünn, das ist bei Wind, alleine, und ohne Spachtel unklebbar! :see_no_evil: :hear_no_evil: :speak_no_evil:

Ich habe auf den zweiten Topf verzichtet und das Knitterband erst mal dran gelassen…

Die erste Nacht haben sie wohl gut überstanden und recken sich hier in der Morgensonne.

Frisian Duck I (die mit der Goldkante)


Frisian Duck II


Genug zu den Enten.
:duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck:

Weil ja beagte GaLa-Bauer kommen, müssen sich die anderen Pflanzen noch weiter im Zelt verstecken.
Was schade ist, denn dabei ist eine Pflanze, die sofort mein Herz erobert hat :star_struck: :ca_hemp_eyes: :heart_eyes:
Die Auto Ultimate! Symetrisch. Üppig. Schön. Und Du denkst: die will!

Vor einer Woche:

2 Tage später nach dem Umtopfen:

Und heute so:


Wie heißt es so schön: I like, I like! :rofl:

Und sonst so?
Die Läuse haben Thaibasilikum und Chilis befallen, der Salbei steht dafür jetzt draußen und ist da ganz zufrieden

Zu Weiß ist jetzt viel Rosa und Lila dazugekommen:

Wie immer: Love, Peace und Harmony und so.
:unicorn: :peace_symbol: :ca_giggle_joint:

9 „Gefällt mir“

Außer dem Strain machen wir so gut wie alles verschieden. Wenn es deutliche Unterschiede bei Wachstum/Ertrag geben sollte, werden wir nie wissen, was genau der Grund war :grin:

Das Knittern schadet nichts, das macht es der Schnecke noch etwas schwerer :smiling_imp: :snail:
Wenn du sichergehen willst, mach 2 Bahnen untereinander. Meine ganz praktische Erfahrung sagt, dass es durchaus hilft.

1 „Gefällt mir“

Wunderschöner Garten, toller Bericht ich wünsche euch viel Glück mit dem Wetter

Liebe Grüße :heart:

3 „Gefällt mir“

:face_with_monocle: :rofl: :rofl:

Gna, Gna, die Ga-La-Bauer sind noch nicht gekommen, dass bringt (mal wieder) alles durcheinander. :rage: :skull: :skull_and_crossbones:

Deshalb jetzt gerade nix hier, gehe ich mal lieber tanzen :man_dancing: :mask:,
da geht es ja auch um Hanf säen :seedling: :wind_face::

1 „Gefällt mir“

:thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking: :thinking:
Tja…
Niemand ist gekommen, das Trauerspiel mit den GaLa-Bauern setzt sich fort.
Heißt: Da eine rechtliche Auseinandersetzung vielleicht nicht auszuschließne ist, bleiben meine „Angriffspunkte“ weiter versteckt.
Heißt: Es bleibt dieses Jahr bei einem 2 Pflanzen-Outdoor-Grow.

:cry:
Machste nix.
:imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp: :imp:

Dann eben nur Frisian Duck.

Die beiden haben jetzt die zweite Outdoorwoche, diverse Gewitter und Wind recht gut überstanden.

Frisian Duck I (die mit der Kupferkante)

Hat jetzt ca 60 cm Höhe.

Frisian Duck II

Die hat sogar fast 70 cm.

Beide Pflanzen haben diese Woche auch ihre erste Zusatzdüngung bekommen. Der Nachbar hat mal wieder einen Eimer Koikarpfenteichschlamm rüber gereicht, ist im Verhältnis 1:10 (so ungefähr) bei einer Gießung mit ins Wasser gekommen.

Ja, alles etwas später dieses Jahr, auch hier im Westen, auch die Pfingstrosen sind spät und kommen jetzt erst.

Dünger wird sicher das nächste Thema werden.


Die Brennesseln stehen gut, bleiben aber wahrscheinlich noch stehen, weil wegen bald blühen und sehr beliebt bei :honeybee: und so.
Da ich hier extrem viel Schachtelhalm rumstehen habe, werde ich mich mal als erstes an Schachtelhalmextrakt versuchen, von wegen Stärkung und so.

Und sonst?
Es fruchtet überall:



Und hängt und blüht:

:ca_giggle_joint:

9 „Gefällt mir“

Bissi neidisch auf die Pfingstrosen…hier geht da einfach nix.
Echt tolle Bilder, weiterhin guten Grow gewünscht!

1 „Gefällt mir“

Symbolbild :disappointed_relieved:

Es wird kurz persönlich und ernster.
Ich will das Scheitern nicht verstecken und hier sind Ursache und Wirkung miteinander verwoben und das Eine Abbild des Anderen. :crying_cat_face:

Wir sehen Auto Ultimate schön in der Blüte, aber leider ungegossen und wahrscheinlich vergehend.

Heute habe ich ein enges Familienmitglied in eine Demenzeinrichtung bringen müssen, der Grund warum ich mich in der letzten Zeit nicht so um diese Pflanzen habe kümmern können. Rausgekommen ist dieser traurige Anblick…

Für die Pflanzen gibt es Wasser, die haben vielleicht noch eine Chance sich zu regenerieren.

Ansonsten
Sad Day.

5 „Gefällt mir“

Das wird schon wieder mit genug Wasser…
Ich drück den Daumen und vielleicht hilft der Lady ja auch der zusätzliche Stress beim Endspurt.

2 „Gefällt mir“

Na die wird sich mit etwas Wasser wieder rappeln.

Ich wünsche Dir alles Gute in dieser schweren Zeit für Dich :four_leaf_clover:

1 „Gefällt mir“

Die Enten sind aber gut im Tarnmodus unterwegs. Auf das Blütenbild, bzw. die Blütephase bin ich jetzt gespannt.

Back to normal

Ja, die ungegossenen Damen haben sich wieder etwas erholt, wird sich zeigen, was das noch wird.

Die zwei Frisian Duck haben jetzt zur Sicherheit Stützung bekommen:



Dabei sind mir die ersten Schäden in Form von kleinem Blattfrass aufgefallen, den haben übrigens die meisten Pflanzen dort. Ich tippe da dann mal auf Flohkäfer.

Wermutextrakt soll helfen, habe leider bisher nur eine kleine, frisch gesetzte Pflanze. Mal sehen.

Dafür habe ich gestern dann mal den ersten Schachtelhalm geerntet, kleingeschnitten und gewässert, heute abend wird dann eingekocht:



Ansonsten:
Die Pfingstrosen waren ein kurzer Spaß;

Dafür ist gerade Mohn:

6 „Gefällt mir“

:sun_with_face: :sunglasses: :seedling:

Draußen ist gerade schön.
Den Schachtelhalm habe ich gekocht, gesiebt und abgefüllt.



Und natürlich versprüht, auch auf die beiden Frisian Duck

Denen geht es nach wie vor ganz gut. Die Durchlöcherungsatacke ist zum Stillstand gekommen.

Gestern gab es beim Gießen noch einmal Koikarpfenschlamm dazu.

Während ich zunehmend begeistert über den ausgewählten „Spot“ im Garten bin (sehr viel Sonne, leichter Wind), nervt mich gerade wieder die Unwürdigkeit der Illegalität unseres Tuns. :seedling: :policeman:
Und ich denke darüber nach, ob ich bei der diesjährigen Bundestagswahl zum ersten Mal meine Entscheidung monothematisch fällen will. Ich bin dieses unnötige Versteckspiel so leid! :face_with_symbols_over_mouth: Mal schauen.

Ansonsten
Blütenzeit

5 „Gefällt mir“

Ja wem sagst du das :roll_eyes:, aber deine Enten sind schon unauffällig muss ich ja mal sagen :grin:. Von weiten könnten die auch als Brennnesseln durchgehen :face_with_hand_over_mouth::slightly_smiling_face:.
Einen schönen Garten hast du da :green_heart:.
Können Außenstehende, deinen Garten gut einsehen?