Auto-Report inkl. Review / Greenhouse-Powder / AK / Zkittles / Northern Light / Hazeberry / Fastbuds / RQS . Offen . Schonungslos . Nährstoff-haltig

Moin Freunde des grünen Hobbys,

anknüpfend an meinen Report von „damals“: Report - Klick hier! soll es nun einen weiteren Automatik-Indoor-Report geben. Ich hatte zum Ende des „Ohne-Dünger-Grows“ rudimentär von einigen Experimenten mit „Greenhouse-Powder“ berichtet. Diese - etwa 3-monatige Experimentierphase - neigt sich nun dem Ende zu.

Deshalb zu Beginn des neuen Reports ein kurzer Rückblick: :face_with_monocle:
Ich habe im Dezember acht Blumen angesetzt um, mit meinem Setup zu testen, welche Langzeitdünger-Gabe, die vermeindlich richtige ist.

Setup:

  • 1 x HS80 / Lampe GC4
  • 1 x Homebox 80+ / Lampe Q4W
  • Airpots 9 Liter
  • Biobizz Allmix
  • Leitungswasser
  • Ab- und Um-Luft-Gedöns

Seeds:

  • 2 x RoyalJack / RQS / Ohne Training
  • 2 x RoyalGorilla / RQS / Ohne Training
  • 2 x FastEddy / RQS / Topping / Lollypopping 3. BW
  • 2 x WhiteWidow / RQS / ww#12 getoppt und Lollypopping 3. BW

Einen sep. Report dazu hat es nicht gegeben. Die WhiteWidows sind allerdings im: Grow-Battle mit @Thundermann67 erwähnt. Leider haben eben diese WhiteWidows zu viel Test-Dünger abbekommen und waren schlicht überdüngt. Aber die Grenze nach oben muss man halt auch finden.

TEST Greenhouse-Powder [BioGrow][BioBloom][Enhancer]:

Aus diesem ganzen Zahlenkram hab ich nun für mich folgende Parameter für den nächsten Grow - also diesen Report - abgeleitet:

  • ca. 3 Wochen nach dem Keimen wird es 10g [BioGrow] geben
  • ca. 14 Tage später dann 20g [BioBloom]
  • ab BW 2 dann alle 14 Tage 1,5g [Enhancer]

Das ist jetzt nicht mathematisch berechnet, aber in einer Mischung aus Fakten, Nachdenken, Pflanzen lesen und „Fühlen“ der vermutlich richtige Ansatz. Und mit „Ansatz“ meine ich ausdrücklich kein in Stein gemeißeltes Rezept.

In Kürze - der neue Grow - mit:
1 x AK Auto / Fastbuds
1 x Zkittles Auto / Fastbuds
1 x Northern Light Auto / RQS
1 x Hazeberry Auto / RQS
in diesem Kino.

GrowOn. H.

17 Like

Ich pass mal fleissig auf :slight_smile:Gutes Gelingen.

1 Like

Da setz ich mich mal mit dazu.
Möge der grüne Daumen mit dir sein!
:ca_hempy:

1 Like

DAS geht auch einfacher :wink:

Gruß

2 Like

Genau, mit Blablabla und BioTabs… duckundwech :rocket:

3 Like

Wir müssen auf der Hut sein^^, sonst sitzen wir beide bald in der Rakete^^

Gruß

1 Like

Aber dann gibt es so wenig zu berichten :wink:

2 Like

Das ist wohl wahr^^…ich wünsche Dir jedenfalls trotzdem einen guten Run und wenig Kopfzerbrechen^^

Gruß

2 Like

So liebe Leute,

dann fangen wir mal an. Und zwar, wie sich das gehört, mit einem anständig ausgefüllten Steckbrief:

Setup:

Location: Indoor / 80x80x180 HydroShot HS 80 / im weiteren GC4-Zelt genannt
Beleuchtung: Greenception GC4
Belüftung: Ist vorhanden aber weiß ich grad nicht :slight_smile: :grimacing:
Growmedium: BioBizz Allmix
Dünger: Greenhouse-Powder / Dosierung wird im Report spezifiziert
Bewässerung: LW / PH 7
Pötte: 9 Liter Airpots

Seeds:

1 x AK Auto / Fastbuds
1 x Zkittles Auto / Fastbuds
1 x Northern Light Auto / RQS
1 x Hazeberry Auto / RQS

Hab ich was vergessen? Dann einfach fragen.

Ach ja: Die Temperatur liegt derzeit bei 21Grad und 45%RLF.

GrowOn.H.

4 Like

Tag 01 / Freitag / 26.03.2021/ Vorbereitungen

Vier Airpots mit Biobizz Allmix gefüllt. 1/3 Erde dann 1 Liter Wasser per Gießkanne mit „Gießaussatz“ gewässert. Wieder nen 1/3 Erde, Wasser. Nochmal Erde + Wasser. Ein faustgroßes Loch mit Anzuchterde gefüllt. Ebenfalls gut gewässert.

4 Seeds „unboxt“ und zwischen feuchtes Küchenpapier und „Untertasse“ verbracht. Becher drauf. Diese mit der Sprühflasche bedient. Die RLF ist im Zelt recht niedrig. Damit das Papier nicht austrocknet, eben diese Taktik gewählt.

Das Ganze ins dunkle Zelt gestellt. RLF am Sa. und So. bei ca. 70%.

2 Like

Tag 4 / Montag / 29.03.2021 / Ab in die Erde

Alle vier Seeds sind gekeimt und haben schicke Miniwurzeln gebildet. Rein in die vorbereiteten Pötte. Die „Becher“ wieder mit der Sprühflasche eingenebelt. RLF im Auge behalten. Im Zelt jetzt 50%. Ist mir eigentlich ein bisschen wenig.

Schildchen an die Pötte. Lampe an. Umluftventi an. Die GC4 auf Wuchs und Vollspektrum ca. 50 cm über die Becher. Abluft noch aus wg. der RLF.

UND NEIN: Die Erde ist nicht nur partiell befeuchtet. Die Anzuchterde ist halt dunkler. Deshalb sieht das „falsch“ gegossen aus :grinning:

Zuschauer und Kommentatoren, Diskussionen und Tipps sind willkommen. Alles innerhalb der Etikette und des gesunden Menschenverstandes ist erlaubt.

GrowOn. H.

11 Like

Dann muß ich mich wohl raushalten :crazy_face:
Wünsche Dir ganz ganz viel Erfolg und natürlich auch eine fette Beute :+1::blush:

4 Like

:couch_and_lamp: :ca_rasta_joint:

Da setze ich mich mal in die Lounge :stuck_out_tongue_closed_eyes:.

1 Like

Ich genehmige Dir einen „Sonderstatus“. Als rheinische Frohnatur kannste ja nix „dafür“ :smile:

1 Like

Dann sind wir ja +/- 2 Tage zeitgleich am Start.
2 hab ich seit Sonntag in der Erde, zwei seit gestern und auf 2 warte ich noch.
Werde nun noch interessierter verfolgen was du anstellst. :smiley:

1 Like

Tag 6 / Mittwoch / 31.03.2021 / Köppe raus

Alle vier Damen schauen in die Sonne. Anbei ein Suchbild. Die AK hat sich noch sehr gut getarnt. Bisschen schüchtern die Gute.

Temp: 22,5 / RLF 54%.

Dann lass ich die Mädels mal machen. Selbstverständlich sind die Becher nach dem Foto wieder frisch gesprüht drüber gekommen.

GrowOn. H.

12 Like

Tag 7 / Donnerstag / 01.04.2021 / Zimmerbrunnen

Die Ladys sind gut aus der Hüfte gekommen. Die Lampe hängt auf ca. 45 cm. UND die Becher sind raus. Die Mädels sollen Muskeln bilden :wink:. Der Spargelfaktor* liegt jetzt da wo ich ihn haben wollte. Auf Topfkanten-Höhe. Mal schauen ob die Damen sich dran halten.

*Exkurs Spargelfaktor: Ich weiß nicht wie es Euch geht. Aber mein Hauptziel in der Phase ist immer, dass die Keimblätter ca. 1-2 cm über der Topfkante liegen. Dann kann man schön Erde nachfüllen und die Airpot-Löcher nerven nicht beim Gießen.

Da die RLF sich doch auf glatte 45% verabschiedet hat, naja ist auch Grillwetter, hab ich den Damen einen Zimmerbrunnen gegönnt. Irgendein Lehrer hat mir mal gesagt, große Verdunstungsfläche = hohe RLF.

Ach ja: Foto

Tatsächlich haben ich zwei Trauermücken gesehen. Da ich das in die Hände klatschen immer irgendwie peinlich finde, mal ne Gelbtafel ausgestellt. Für den Fall der Fälle stehen Neemöl und Nematoden (im Kühlschrank) bereit.

Sooo. Lasst Euch nicht von den schönen Dingen des Lebens abhalten.

GrowOn. H.

7 Like

Tag 9 / Samstag / 03.04.2021 / Kurz erwähnt

Moin. So richitg viel gibt es nicht zu erzählen. Die RLF liegt durch den Zimmerbrunnen bei 65%. Find ich ok. Die Töpfe sind noch recht schwer. Gießen also erst in 2-4 Tagen.

Der kalkulierte Spargelfaktor scheint zu klappen. Alle Keimblätter sind nun über der Topfkante. Erde auffüllen tue ich, wenn gegossen werden muss. Die AK braucht ein wenig „Stütze“. Ist immer schwierig der Venti so einzustellen, das alle Blumen die richtige Portion „Wind um die Nase“ bekommen

In der Spiegelung sieht man das leichte Manko der GC4. Hinten links ist einfach weniger gerichtetes Licht, da die Blütelampe noch nicht mitläuft.

Ich hoffe die Experten nicht zu langweilen. Ich möchte aber für mich und für die Anfänger einen nachvollziehbaren Report machen. Hoffen wir das es auch klappt :face_with_monocle: :grimacing:

GrowOn. H.

8 Like

Moin! Sieht gut aus, eine Anmerkung zu deinem „Brunnen“ in der Mitte. Mir wäre das ein bisschen zu unsicher wenn ich mal an die Töpfe stoße oder an den Schrank/Zelt wie auch immer und der Teller fällt in eine Richtung ist der Keimling wahrscheinlich tot. Vllt geht das nur mir so da ich ungeschickt bin aber würde den Teller irgendwie befestigen. Du hast ja die Schaschlikspieße, vllt in jeden Topf einen direkt an den Teller ran, dass es sich nicht bewegt. Nur eine Idee :stuck_out_tongue: wäre schade um die Keimlinge, falls was passiert. Happy Grow!

Ja, wie gewünscht, während du deine RLF nun konstant? bei 65% hast, „taumelt“ meine zwischen 50 und 80%, mahct im Schnitt auch 65% :smiley:
Die Blaupause funktioniert ganz gut. wohl ist meine BB01 höher als deine Sprösslinge die hat bei mir nun ca 7,5cm Höhe, tanzt leicht im Wind ohne Neigung nach einer Seite mehr auszuschlagen :wink: GG01 dahinter mit ca 6cm und dann die anderen beiden BBs mit ~4cm Höhe scheinbar kleiner als deine Pflänzchen.
Ich hoffe du gießt bevor ich in wilde Panik verfalle und meine Pflänzchen in der Badewanne wässere um Tockenspots auszuschießen oder whatever :slight_smile:
Wie „schnell“ gießt du denn da 3l Wasser in die Pötte rein?
Ich muss zugeben dass ich die Pötte anfangs „zügig“ gewässert habe, will heißen, Messbecher 3/4l Wasser und dann langsam rundum in einen Topf, dann wieder 3/4l Wasser und den nächsten Pott. Als ich alle6 durch hatte, den nächsten 3/4l… Mit dem 4 Becher-Durchgang merkte ich dann schon wie es aus allen Töpfen herauslief. Es waren also ca 2l in jeden Topf geflossen. 3*0,75l und ein 1/4l der überall unten rauslief. Besorgt stimmt mich aber etwas dass das Bodenmessgerät „dry“ meldet. Was auch mmer „dry“ bedeutet. Gibt auch noch dry+ :smiley:

Chat | CannabisAnbauen.net