Erster Grow - Gelato #420 Feminisiert, unbekannte Fast F1 Feminisiert - 40x60x110cm 80W LED

Setup

Location: Indoor DIY , Schrank, 60x40x110 Mini-Grow
Beleuchtung: Etagrow 80W LED Board (20cm 1129 μmol/m²s / 40 cm 818 μmol/m²s )
Belüftung: Abluft 6x PC Lüfter be quiet! Silent Wings 3
6x 10cm x 4cm AKF
1 USB 5 Watt Umluft Clip Ventilator
Growmedium: Kräuter Anzuchterde Bio, später BB All-Mix
Dünger: BioBizz Grow/Bloom/RootJuice
Bewässerung: Saskia zur anzucht, dann Leitungswasser (Cal 45/Mag 8mg/ml)
Seeds: 2x California Indica Feminized (Sensi)
2x 1x Irgendein F1 Fast (eventuell Auto) von vor 7 Jahren
2x 1x Gelato #420 Feminized (Sensi White Label, 60% indica, 40% sativa, 3 fach stretch)
Ziel: Erster Grow zum Erfahrung sammeln und eine kleine Ernte für den Winter zu bekommen.

Was bisher geschah:
Start 5. September 2 F1, 2 CI, keimen im feuchten Tempo.

Dann

  1. Pleiten
    Anzucht in Anzuchttöpfen 6x6 cm im Minigewächshaus mit Kräuter AZE Bio am Fenster
    Die beiden F1 haben noch die Kapsel um die Keimblätter und spargeln etwas.
    Californica Indica entwickeln sich gar nicht, also zwei Gelato #420 hinterher direkt in die AZE gepflanzt (Reichweitenangst :slight_smile: )


    In der Growbox liegen die Temperaturen ca. 8-9 Grad höher als im Raum. Stärkere Lüfter mit 6fachen Ansaugdruck eingebaut danach ca. 6-7 Grad wärmer als im Raum. Nehme ich erstmal so hin - für den nächsten Sommer ist das nix.
    Aus der AZE kriechen ein paar Trauerfliegen. Giessen nach Gießschema wegen der kleinen Töpfchen wenige ml und zwei bis dreimal am Tag.

  2. Pech
    Besuch kommt - daher 4 Tage lang nur morgens und abends kurz Tür auf Wasser rein - Tür zu.
    Pflanzen bilden zweites Blattpaar aus, wachsen aber kaum. Der Schrank fällt im Wohnzimmer niemanden auf :sunglasses:. Stealth Test vorerst bestanden :->

  3. Pannen
    VT12: hektisch umgetopft in 0,6l Plastiktöpfe Kräuter AZE so das alle ca. 1 cm aus der Erde schauen. Dabei waren die Wurzeln schon in die Wände der Anzuchttöpfe gewachsen und kommen nicht alle in die neue Erde :frowning:

VT13: die eine F1 riecht schon leicht weedig. :stuck_out_tongue:

VT18:


Insgesamt zweimal auf Drain gegossen. Kaum Wachstum. Stiele lila, Blätter eher hellgrün. Immer noch Trauerfliegen Gelbtafeln besorgt. Lüfter von direkt auf die Pflanzen umgestellt auf indirekt.

VT23:


Vorm Gießen - Pflanzen ca. 2cm hoch nun das erste Mal gedüngt nach BioBizz Düngeschema 2ml Grow auf 1l Gießwasser.

VT26:


(5.Okt) Dank euch allen, die bei meinen Anfängerfragen weiterhelfen sind nun nach 30 Tagen die Pflänzchen stolze 3-4 cm groß und drei haben 4 Blattpaare und Ansätze für mehr :slight_smile:

Ganz schön aufregend für so ein entspannendes Kraut :crazy_face: .

Start Grow Report.
Edit: Bis heute die Fotos aus dem Thread hier ergänzt. Da kann man den Verlauf besser sehen.

VT27:


so siehts aktuell aus :slight_smile:

VT28:
abwarten und neues Foto. 3 bilden jetzt an den ersten Blattpaaren neue Blätter aus.

VT31:
sie wachsen langsam weiter, aber die Blätter werden langsam von unten nach oben gelber.

Die unteren Blattpaare hängen etwas runter und an einigen Blattspitzen ist die Spitze etwas gelb geworden wie hier:

VT32:
Blätter hängen nun eine Stufe höher auch.


Lösung hier war giessen.

VT33
links die F1 die gestern sehr hängende Blätter hatte und rechts die Gelato. Wieder pralle Blätter :evergreen_tree:

gestern je 130ml pro Pflanze (1,5ml BB Grow) schön langsam gegossen. Gar nicht so einfach einen ml abzumessen :roll_eyes:

VT35:
Letztes Foto mit den alten Schuhen :framed_picture:


Kleiner Unfall, gestern ist mir doch eine Gelbtafel umgefallen :frowning:
Ein paar Reste kleben noch als Warnung da :wink:

Zeit zum umtopfen:
Wurzelfotos, ein paar Stellen sind leider gequetscht:


Von oben und von schräg haben die Pflanzen Platz sich breit zu machen :laughing:

Hab nach dem Angiessen noch ein bisschen Erde verteilt, um die zu nivellieren.
Voll wiegen die Töpfe jetzt ca. 3500g

Nun schauen wir, dass die gut angehen.

VT37
und aktuell von heute morgen in derselben Reihenfolge.

VT41
Gruppenbild mit Damen :wink:

Sind 1-2cm größer in den letzten Tagen und keine Fliegen in Sicht.

VT42
Viele Blätter sind so V förmig aufgestellt:


Es geht ihnen gut :slight_smile:

VT43
plus 1cm und sie wachsen sehr unterschiedlich und keine neuen gelben Blätter oder so :slight_smile:


So sieht die Box drinnen aus. Um die RLF > 50% zu erhöhen sind zwei Handtücher drin, die unten in einem Wasserglas hängen.


So starten sie morgens aktuell mit 64%rlf und abends bei 54%. Die Temps liegen tagsüber bei 24-27°C und nachts bei 19-20°C.

Vorblüte an den beiden F1 entdeckt:

_1220685_Detail_detail_rot

VT55
Musste aus Platzgründen zwei Pflanzen heraus nehmen und

  1. Eine F1 kleinschnibbeln und einfrieren für später
  2. Einer Gelato probehalber Stecklinge abschneiden und in ein MGW setzen

Jetzt sieht es etwas leer aus, aber sie wachsen sicher noch weiter.

2 Like

Du gießt zweimal am Tag? So schauen die kleinen auch aus. Ein bisschen zu viel „Liebe“. Gegossen wird nach Gewicht der Töpfe, nicht 2 mal am Tag.

Sie sollten nach 30 Tagen größer und kräftiger sein als jetzt.

Sind das immer noch deine Töpfe worin sie gerade stehen?

1 Like

6 Pflanzen auf 60x40x110 mit 6 PC Lüfter als Abluft ohne AKF?
Viel Erfolg :wink:

6 Like

ja, Am Anfang hatte ich diese mini pöttchen, temperaturen > 35 Grad.
Ich hätte viel früher auf die größeren Töpfe gehen sollen :frowning:

Sie sind echt spät dran und mussten viel unter meiner Unerfahrenheit leiden, aber ich hoffe immer noch, dass sie durchkommen.

ja sind immer noch die Töpfe, mir wurde geraten noch einmal gleich in die Endtöpfe umzutopfen.
Aber ich habe mir Plagron light-mix andrehen lassen, obwohl ich rein organisch growen will. Muss also noch Erde besorgen und noch schauen unten keine Wurzeln raus.

Naja, Reichweitenangst halt … und zwei habe ich ja schon geschafft und die rechts unten wächst so gut wie gar nicht. Ich hoffe das wenigstens zwei durchkommen :sunglasses:

Ahh AKF habe ich vergessen zu erwähnen, der Durchmesser der AKF ist 10cm und sie sind 4cm dick. (Werde ich beim Setup gleich mal ergänzen.)

Hi erst einmal!
Ähnlich wie bei mir unterlaufen dir wohl auch die ein oder anderen Anfähngerfehler.

Wenn die Damen an VT30 aber erst 3-4cm groß sind, läuft da aber etwas grundliegend falsch.
Meine sind in der gleichen Zeit ca. 20cm hoch und selbst damit liege ich im Schnitt hier wahrscheinlich im unteren Bereich.

2 Like

Auf das Gießen bist du jetzt noch nicht eingegangen, wie steht es darum? 2x am Tag gießen ist auf jeden Fall einer der Fehler, die am meisten zum aktuellen Stand begetragen hat.
Und ein Aktivkohlefilter ist auch keine Option für Dich? :slight_smile:

ja, ich glaube auch ich lass kaum nen Fehler aus :roll_eyes:

  • zu viel gelesen am Anfang, anstatt den Guide hier zu nehmen…
  • zu lange, zu kleine Pötte im zu warmen Box
  • zu lange den Trauerfliegen zugeschaut
  • anstatt die mit den Pötten umzutopfen, ohne, weil ich irgendwo im Netz gelesen habe, dass ide Azuchttöpfe Probleme machen.
  • hab zwar jeden Tag gewogen aber dann doch zweimal auf Drain gegossen ?!

Hab mir gerade deine angeschaut und die sehen echt gesund und sattgrün aus, Glückwunsch!
Hoffe, dass meine das noch nachgeholt bekommen, die haben schon viel Streß gehabbt.

Das bezweifle ich, dass man zu viel Lesen kann

Baaaaaaaah, dann hast du sicher nicht genug gelesen. Da ist der Hauptfehler versteckt, oder besser gesagt offen für alle ersichtlich…

1 Like

nee, Gießen habe ich jetzt hoffentlich erstmal im Griff. Das zweimal am Tag war halt in den Minitöpfen als es draussen noch 30 Grad war und passiert seit dem Umtopfen nicht mehr.
Dafür dann das verpeilte auf Drain gießen, aber jezt solls dann wohl klappen.
Jetzt wird jeden Tag gewogen und nur noch 1/3 ca. 200ml nachgegossen, wies in der Anleitung steht. Ich schätze mal nicht vor Samstag wieder.

1 Like

Das bezweifle ich, dass man zu viel Lesen kann

na sagen wir zu wenig verstanden :wink:

Hallo mein Lieber,
du gießt falsch. Weist su wie lange deine Töpfe nach einmal gießen nass sind? Min. 10 Tage.
Das heist du lässt sie jetzt ordentlich trocknen und das wars fürs erste. Nix nachkippen oder sonstiges.
Erst wenn die absolut leicht sind (1/3 vom nassgewicht nach kompletter Gießung), dann kannst du nochmal langsam und mit bedacht nach schema gießen.

5 Like

Werds so machen, gelobe besserung :pray:

Bei meinen normalen Pflanzen auf Terasse und Garten bin ich total entspannt, da giesse ich seit Jahren in normalen Abständen, dünge die Hälfte der Emfpehlung, zupfe einmal die Woche trockene Blätter und Blüten ab und alles wächst wie Sau. Und wenn mal eine Vertrocknet oder ersäuft - so what.
Aber hier Indoor bin ich komplett im Neuland und als :helicopter: pappi unterwegs und ohne Forum hier wäre vermutlich alles schon hin.

VT27:


so siehts aktuell aus :slight_smile:

3 Like

Des wird schon. Lass sie einfach ein wenig länger in der Vegi. Das musst du sowieso, da dein schrank nur 110 max hoch ist, bist su gezwungen zu toppen und runterbinden. Bis du das aber machst müssen sie sich erst ein mal erholen.

2 Like

Ist das richtig ?

Mit 80 wat - Soll die Lampe 1120 mol haben bei 20 cm .

Das nicht echt oder ?

1 Like

ja ich habe mich auch gewundert, weil hier deutlich niedrigere Zahlen bei deutlich mehr Watt zu lesen sind.
Ist die Herstellerangabe…

1 Like

Ich wünsche Dir jetzt erstmal ganz viel Spaß mit Deinem Grow! Gutes Gelingen :ca_giggle_joint:

4 Like

Die scheinen nicht echt zu sein - den das Wehr ja mega :nerd_face:

Eine NDL 600 Watt . Macht ca 390

LEDs machen heute zu Tage bessere Arbeit - aber mit deutlich mer Leistung als 80 Watt . Da benötigst man minimal 400 Watt . Um evtl die Leistung zu erzielen.

Watt sagt ja nichts aus . Aber lumen schon .

Das würde bedeuten -

Meine pro emit led macht ca 14320 lumen .
Also 14320 x 9 =128880 lumen .

Das sind ca 1980 mul - Abstand 40 cm .
480 Watt Leistung.

Selbst bei den Angaben - Zweifel ich das meine Lappe die Leistung hat .

Den das ist gigantisch- wen man sich das überlegt :nerd_face:

Kosten Punkt - wen man es selber baut ca 1000. Euro.

Preis Leistung topp :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

Hast du mir ein Bild von der Lampe - ich finde unter dem Namen der Lappe nichts…

Also nichts - was 80 Watt hat und die Leitung.

Würde mich über ein Bild oder link freuen .

Den ich möchte für dich rausfinden- was du hast und was deine led kann .

1 Like