SAMMELTHREAD: Anfängerfragen bitte hier stellen!

Hier bitte Eure Fragen posten!

Es gilt: Es gibt keine dummen Fragen, nur … Antworten. :woman_shrugging:t3:

Ihr dürft hier alles fragen, auch wenn die Frage schon gestellt wurde ABER BITTE, gebt Euch Mühe so viele Informationen über Eure Pflanzen, das Equipment, sowie Erde und Dünger mitzuliefern wie möglich!

Am besten mit guten Fotos, sollte es ein Problem an der Pflanze geben. :warning:

So kann Euch am besten und am schnellsten geholfen werden! :slightly_smiling_face:

Bitte vergesst nicht vorher nach einer Antwort im Anfängerguide zu suchen! Dort sind sehr viele Themen bereits angesprochen!

22 Like

Hallo Liebe Growerinnen und Grower,

Ich habe in meinem setup ein paar gewöhnliche Kush seeds eingepflanzt 4 an der zahl, jedoch Kämpfe ich zur Zeit noch mit meinem pH Wert. Mein Leitungswasser hat nach 24 Std abstehen in einem gut warmen Raum, nach der Messung 7.2-7.4 das ist ja deutlich zu hoch. Nun meine Frage, gibt es eine Art „Hausmittel“ oder ähnliches welches ich zum senken benutzen kann? Ich hab schon viel investiert bis jetzt, und #C hat mir meinen geldhahn zugedreht. Weshalb ich eine pH-Lösung kaufen will bzw nur als letzte Lösung.

Edit: Ich habe vergessen zu sagen das meine Pflänzlein in Canna Terra Professional sitzen.

1 Like

Zitronensäure kann man nehmen, um den pH-Wert zu senken. Frag mich aber bitte net wieviel man nehmen muss

Danke für deine schnelle Antwort, ich finde das mit dem Messgerät schon raus. Denke sich mit langsamen Schritten ran wagen klappt bestimmt.

1 Like

Danke, danke, danke @Kranakrina.
Den Like Button würde ich gerne 1936 mal klicken.
:pray:t2::slightly_smiling_face:

2 Like

Voll toll! :slight_smile:

Vor nem Jahr gab’s ja so einen Thread und finde ihn klasse. Gerade für kurze Fragen, wo es sich echt nicht lohnt einen eigenen zu erstellen :smiley:

Top! :+1:

2 Like

Bio Entkalker, ist Zitronensäure und manchmal auch eine Mischung, geht beides

1 Like

Mir faellt da grad noch dazu ein: Ungeschwefelten Zitronensaft nehmen, wenn man diesen Weg waehlt

1 Like

Okay, geht auch frische Zitrone? Oder ist das nicht säurehaltig genug?

Ich würde lieber nicht experimentieren.
Die Erde puffert ja auch und wenn Du Dünger zu dem Lw zugibst senkt das ja eh den PH-Wert.
Wie alt sind Deine Pflänzchen?

Die sitzen seit 23 in der Erde. Jedoch hatte ich noch die pH zahlen meiner Stadt von 17/18 im Kopf und dachte 6.8 würde reichen. Naja wir haben 2020 und es sind bereits zwischen 7.1 und 7.4 kommt drauf an aus welcher Etage ich ziehe und wie lange ich abstehen lasse. Kenne mich da nicht so gut aus.
Die bekommen aber erst seit 8 Tagen Dünger dazu, aufgrund dessen weil auf der Canna Erde stand das sie vorgedüngt sei für 2 Wochen.

Kauf dir die Zitronensäure zum entkalken, flüssig oder als Pulver, die frische wird gammelt in der Wohnung

1 Like

Moin, habe eine Frage zur Beleuchtung LED auf 40x40cm.

Geplant ist eine Mars Hydro 1000 diese sollte ja von den Maßen passen und kann gedimmt werden.

Die Mars Hydro 600 ist ja fast identisch von den Maßen und diese könnte ich nicht dimmen.

Würde der platzt zwischen (Lampe 36cm) und (Zelt 40cm) reichen damit der AKF noch sauber arbeiten kann ?

Nicht das nur noch die Luft über der Lampe angesaugt wird, hoffe Ihr wisst was ich meine.

Gruß

Hi, ich verstehe deine Frage nicht ganz alles was du oben absaugst muss auch unten wieder einströmen…

Weil die LED fast so groß vom Durchmesser wie das Zelt. Aber klingt logisch da die Frischluft ja von unten kommt saugt er sich an der Lampe vorbei…

2 Like

Ist hier evtl. jemand dabei der einer der Mars Hydros auf 40x40 nutzt ?

Beachte bitte, dass die 40x40cm Aussenmaß ist. Meine Stangen vom Zelt sind 2,5cm im Durchmesser, die musst du dir in den inneren Ecken quasi noch abziehen.
Könnte bei dir schon knapp werden.

Hallo ich bin Anfänger und bin gerade bei meinem ersten Grow (Indoor),
habe nur ein kleines Problem mit dem Geißen, ich habe einen 9l Topf mit einer 3 tage jungen Automatik habe sie wie von vielen empfohlen direkt in den End Topf gepflanzt . Das Problem ist das ich nicht genau weiß wie viel oder wie oft ich gießen soll bis jetzt habe ich ihr immer so 100 ml täglich gegeben für die 3-5 cm große pflanze und ab und zu noch mit einer Sprühflasche befeuchtet nur merke ich das nach ein par stunden der Boden an der Oberfläche komplett getrocknet ist und weiter unten die erde auch nicht mehr feucht ist deswegen bin ich stark verunsichert was das gießen betrifft habe mir schon sehr viele Beiträge angeschaut aber in keinem speziell mein Problem gefunden
ich verwende eine 50w vollspektrum LED (20h/4h)
Mein Problem ist mir bewusst der topf ist viel zu groß für die pflanze aber es muss ja eine einfache Lösung geben wenn man eine Automatik direkt in den Endtopf pflanzen soll
vielen dank für die Hilfe

Also 9L für eine Automatik als endtopf klingt bisschen klein, bis jetzt hab ich immer gelesen man soll da zu mindestens 15L greifen.
Aber wenn du sagst, deine Erde ist schnell wieder trocken gießt du zu wenig… nimm statt 100ml mal 1L und beobachte das weiter. Du musst den ganzen Topf gießen, **Die Pflanze nimmt sich ihre Nahrung dann selber.

** aber übertreib es nicht ^^