SAMMELTHEMA: Anfängerfragen bitte hier stellen! (Teil 2)

Hier bitte Eure Fragen posten!

Es gilt: Es gibt keine dummen Fragen, nur … Antworten. :woman_shrugging:t3:

Ihr dürft hier alles fragen, auch wenn die Frage schon gestellt wurde ABER BITTE, gebt Euch Mühe so viele Informationen über Eure Pflanzen, das Equipment, sowie Erde und Dünger mitzuliefern wie möglich!

Am besten mit guten Fotos, sollte es ein Problem an der Pflanze geben. :warning:

So kann Euch am besten und am schnellsten geholfen werden! :slightly_smiling_face:

Bitte vergesst nicht vorher nach einer Antwort im Anfängerguide zu suchen! Dort sind sehr viele Themen bereits angesprochen!

Solltet Ihr Euch bei einigen Fragen und Antworten nicht sicher sein und braucht eine „vertrauensvolle“ Meinung, könnt Ihr Euch an unsere Grow-Experten wenden.

Sie werden Euch nach bestem Wissen und Gewissen behilflich sein! :ca_hempy:

Diese sind:

@foSi
@highDesign
@Etirie
@lemmi21

Achtung: Da es ein Sammelthema ist, wird ein Beitrag nach 90 Tagen automatisch gelöscht.


Fortsetzung der Diskussion von SAMMELTHEMA: Anfängerfragen bitte hier stellen! (Teil 1) - #12441 von Heckenschere.

Vorherige Diskussionen:

Hallo meine Lieben,

bin gerade beim zweiten durchlauf und habe vom 4.11. auf den 5.11. den Lichtzyzklus geändert. Ende September/ Anfang Oktober haben die Keimlinge sich aus der Erde gehoben.

Im Allgemeinen bin ich sehr Überrascht, dass dieses Problem auftaucht, denn im ersten Durchgang hatte ich im März angefangen und am 5 Juni erst in die Blüte geschickt. Das ist mehr das Doppelte an Zeit für die veg. Phase.

Nun zum Problem: Die Planzen küssen fast die Decke, ganz besonders die hinten rechts



Auf dem Fotos sieht es schon nicht mehr so krass aus, denn ich habe die Große mit Band an die Stange hinten rechts gebunden und damit etwas nach außen gezogen.
Sie hat sich besonders über die vorne rechts gebeugt und auch die hinten links. Das hat schon ordentlich was in der Form gebracht, dass sie die beiden nicht mehr so überschattet.

Die eigentliche Problem liegt nun darin, dass die Pflanze hinten rechts einfach viel zu hoch gewachsen wird und die Buds sind ja noch nicht einmal am Wachsen.
Zuerst dachte ich , ich kann sie vielleicht oben beschneiden, bin aber wahrscheinlich zu spät dran damit?
Abgesehen davon, dass bei 4 Weibchen im Zelt der Platz in der Breite sowieso knapp ist, ist der Abstand zur Lampe gerade bei vllt 15-20 cm und weiter hoch kann die nicht.
Also beschneiden?

Weiterer Gedanke war jetzt: Zelt weg. Eigentlich wollte ich den Raum noch vergrößern und eine Wand neu ziehen und habe mir deswegen noch nicht die Mühe gemacht, den Raum bei jetziger größe Luft- und Lichtdicht zu machen, doch jetzt denke ich drüber nacht.
Der Raum hat Maße von 240x120 cm und ne Deckenhöhe von knapp über 2m .
Ich habe jetzt mal mithilfe von Zamnesia (Belüftung Zuchtraum) ausgerechnet, dass ich ca. 165,6 Kubikmeter pro Stunde an Abluft brauche brauche , falls ich mich nicht vertan habe. (LED Lampe, kein Co2 und trockenes, mäßiges Klima)
Da reicht meine Ausrüstung doch oder nicht?
Lampe: GC4
klar, ist ein bisschen lütt, vllt hol ich mir dann auch schon ne größere, was ich ja letztendlich eh vor hatte
AKF: K2600-100
Abluft: PK160-TC Temperature Controlled
ist ein echtes Powerhouse, dass ich von einem Freund bekommen habe und auf 5-10% läuft.
Klar, Umluft muss vllt auch noch dazu.
Technisch gesehen müsste der AKF passen, aber wenn ich bedenken habe dann wegen ihm.
Während der letzten (ersten) Blüte hat es schon ein wenig gerochen im Nebenraum (wo die Abluft hinkommt), was ich schon etwas komisch finde (oder ist es normal)? Hab den halt noch nicht so lange in benutzung, ist wie gesagt erst der zweite Durchgang.

Soo, danke fürs Lesen bis hier her, ich hoffe ich hab nicht zu weit ausgeholt.
Was meint ihr? So bleiben kann ja nicht oder? die obersten Buds werden ja sonst gebrutzelt und unten kommt nix mehr an
Ich freu mich auf Euren input.
(falls ihr noch andere Fotos braucht einfach fragen)

Ach so und noch was:
Wenn ihr so einen dichten Busch habt, beschneidet Ihr den? ich hab immer mal nasse Blattoberseiten, weil der Nachbar von oben draufpischt. :smirk:

Zu wenig Licht,? Sieht zumindest für mich so aus.
Aber warte mal was die Pro’s sagen

Hallo Liebe Grower
Ich wollte meinen ersten Winter Grow starten .(Box 80x80x180)
Den abluftschlauch kann ich ja nicht aus dem Fenster leiten, den Lass ich neben der Box hängen.
Afk und co ist vorhanden.
Kann ich das so machen ? und wie offt sollte ich lüfften?
ich bin für jeden tip dankbar.

Warum das denn nicht?

Thread :point_down:

1 Like

Aber wird das zimmer nicht ruck zuck Kalt?
also nur bis zur Blüte würde das gehen…!

Servus Neutra,

bin am ende eines Grow und habe den schlauch im Raum.
Bzw. um genau zu sein liegt der Schlauch auf´m Zelt in
Richtung Fenster.
Tagsüber wo auch das Licht an ist, habe ich das Fenster
Morgens vor der Arbeit offen bzw ein spalt offen.
Abends wenn dann das Licht ausgeht, wurde das Fenster
geschlossen.

Sei dir klar das du so auf jedenfall ein entfeuchter brauchst.
Es lässt sich aber gut regeln mit einem Entfeuchter im Raum.

Und du musst wärend des ganzen Grows schon die Temperatur
regeln, was jetzt wo es viel kälter wird net ohne ist. Aber möglich …

Was ich sagen will ist das du sehr aufmerksam bleiben musst ^^

Lies dir das alles Mal durch!

Natürlich zieht es ein bisschen am Klettverschluss und am Reißverschluss, aber es ist jetzt nicht so, als wäre das Fenster auf Kipp stehend offen.

Ich habe die Heizung dabei auf 2 eingestellt und im Ergebnis 19,5 Grad im Zimmer und 45% RLF.

Ich danke euch 2, jetzt hab ich einen plan.
wollte eigentlich im winter nicht growen.
Aber naja kräuter gehen zur neige :grin:
werd mir noch das teil holen ( HOOMEE Fensterabdichtung)
Danke nochmal.

1 Like

Hi zusammen, ich habe ein Problem mit der Feuchtigkeit.
Ich habe eine 60er Box mit einem Röhrenventi mit einem Durchsatz von 100cm/h.
Nachdem ich die Abluft nach aussengeführt habe, konnte die die RLF im Raum auf 50% und in der Box auf ca 57% senken.
Das war also nicht genug.
Habe dann widerwillig einen Entfeuchter gekauft. Dieser steht 1m von der Box weg und hat den Raum in kürzester Zeit auf 35% RLF getrocknet.
Jetzt habe ich in der BOX immernoch 53%RLF. Ich habe 3 Hygrometer und alle sind ca auf dem selben Wert.
Kann sich das jnd erklären?
Wenn ich die Box öffne fällt die RLF umgehend, auch im Bild zu sehen.
Bin für Tips dankbar.

Den Luftentfeuchter würde ich auf jeden Fall zurück schicken, wenn du damit nur 4% Differenz erreichst.

Mit 57% im Zelt kommst du doch super bis zur Blüte!

Wohnst du im Keller¿?

Mein Raum ist mit normalem heizungsthermostat auf Stufe 2 auf 19,5 Grad geheizt. Das passt so insgesamt perfekt.

Nenen der entfeuchter hat hat nun 35% RLF im Raum geschaffen. Die box ignoriert das aber.
Die Box steht im Keller ja.

Okay. Dann klingt das für mich so, als ob der Abtransport der feuchten Luft im Zelt nicht schnell genug durch deinen Abüfter erfolgt.

Du brauchst mehr Durchsatz!

1 Like

https://www.grow-shop24.de/ventilution-mixed-in-line

Dann bestell ich das Teil. Sind dann 80% mehr Leistung.

Welchen Durchmesser hat dein AKF Anschluss bzw. deine Schläuche? 100 oder 125mm?

Aktuell hat alles 100mm. Bin am überlegen ob ich das so lassen soll oder dixh alles neu hole und auf 135mm gehe. Ist halt auch wieder Invest… :wink:

Nimm alles so groß wie möglich!

Größe und Durchmesser sorgen für geringere Lautstärke und mehr Durchsatz.

Sei dir darüber im Klaren, dass du bei diesem sehr billigen Lüfter keine Wunder erwarten solltest.

1 Like

Ist der im Link nicht empfehlenswert? Der wird in der Kaufberatung empfohlen. Laut HP wird der 100er bei der 60er Box empfohlen.

Schau dir mal den kleinsten von dieser Baureihe an, der kostet mehr als das vierfache. Das wird seinen Grund haben.

Ich würde im Leben keinen Lüfter für unter 100 € kaufen.

https://www.grow-shop24.de/S-P-TD-250-100-Silent-schallgedaemmter-Rohrventilator-200-250-ml-h

Die Dinger sind halt alles andere als stealth!
Kann man nur zugreifen wenn deine Box in einem Raum steht, der vor fremden Blicken verschont ist.

2 Like